Forum: Wissenschaft
Frauen in der Geschichte der Nasa: "Reichen 100 Tampons für eine Woche im All?"
NASA/dpa

Zum ersten Mal gab es einen rein weiblichen Außeneinsatz auf der ISS, lange vernachlässigte die Nasa Astronautinnen komplett: Die US-Behörde entwickelte einst Make-up-Täschchen fürs All - aber lange keine passenden Anzüge.

opar 20.10.2019, 17:54
1. 100 Tampons pro Woche?????

Ich bin ein alter Mann, aber haben diese Ingenieure allesamt keine Frau oder Freundin gehabt?
Oder einfach mal nachgedacht und gerechnet? Selbst Sheldon Cooper aus Big Bang wäre wohl in der Lage gewesen, anhand des in Frage kommenden Volumens (geschätzt) einer Monatsblutung eine sinnvolle Berechnung zu machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren