Forum: Wissenschaft
Fusionsanlage Wendelstein 7-X: Die Sonnenmaschine läuft
Max-Planck-Institut für Plasmaphysik

Premiere geglückt: Erstmals haben Physiker in dem Greifswalder Reaktor Wendelstein 7-X ein Plasma erzeugt - Voraussetzung für eine Kernfusion. Jetzt können sie damit beginnen, die heiße Suppe aus Atomkernen und Elektronen zu erforschen.

Seite 1 von 37
magic88wand 10.12.2015, 17:12
1. *Applaus*

Wenn die Energiegewinnung aus der Fusion von Wasserstoffatomen gelingen sollte, wäre das wahrscheinlich nicht nur die billigste, sondern auch die umweltfreundlichste Energie - noch vor Solar- und Windkraft.

Beitrag melden
EinJemand 10.12.2015, 17:12
2.

Kein einziger Satz zu Risiken? Na dann nehm ich an, es gibt keine.

Beitrag melden
derpif 10.12.2015, 17:12
3.

Ich gratuliere von ganzem Herzen!

Beitrag melden
Ein_denkender_Querulant 10.12.2015, 17:15
4. Unglaublich!

Ich hätte nie erwartet, dass es funktioniert, weil es extrem schwer ist, dymamische Magnetfelder in der Stärke und Geschwindigkeit so zu regeln. Interessant wird es im nächsten Schritt, wenn zusätzlich Aufheizungen durch Kernfusion das Plasma anregen und die Magnetfelder instabilerer werden.

Ich freue mich unglaublich für die beteiligten Wissenschaftler und hoffe auf die nächste Runde positiver Ergebnisse!

Beitrag melden
soulbrother 10.12.2015, 17:17
5.

"Fusionskraftwerke könnten langfristig das Energieproblem der Menschheit lösen."

Ja, das können sie, daher wird der größte Fusionsreaktor am Himmel immer mehr zur Lösung des Energie(nutzungs)problems eingesetzt.

Beitrag melden
Topf Gun 10.12.2015, 17:18
6. Klasse

Klasse. Das sind doch mal gute Nachrichten. Meine Hochachtung !
Ein guter Schritt in Richtung Kernfusion ist getan.
Das nenne ich doch mal gut angelegtes Forschungsgeld !

Beitrag melden
chico 76 10.12.2015, 17:19
7. Gratulation an die Wissenschaftler, ein weiterer Schritt

zur Lösung der Energieprobleme, die eine ständig wachsende Weltbevölkerung mit sich bringt.
Energie für alle, zum kleinen Preis.

Beitrag melden
HaioForler 10.12.2015, 17:20
8.

Zitat von EinJemand
Kein einziger Satz zu Risiken? Na dann nehm ich an, es gibt keine.
Doch, es gibt eines: Plasma ist nicht so grottenhäßlich wie ein Windrad.

Beitrag melden
hasimen 10.12.2015, 17:22
9. Wann ...

Was heißt denn hier "sie können beginnen" ? Ich will klar eine Aussage wann wir endlich von den Saudi´s unabhängig sind ! Wann werde ich von den Unsummen an Steuergeldern einen Mehrwert / Nutzen daraus ziehen können ? Gratuliere zum Start - aber jetzt Butter bei die Fische.

Beitrag melden
Seite 1 von 37
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!