Forum: Wissenschaft
G20 zum Klimaschutz: Von oben herab
DPA

Affront gegen Kanzlerin Merkel? Kurz nachdem diese weitgehende Einigkeit beim Thema Klima verkündete, grätschte der türkische Präsident Erdogan dazwischen. Sein Land werde den Klimavertrag von Paris nicht ratifizieren. Was steckt dahinter?

Seite 12 von 26
thomasco 09.07.2017, 07:03
110. Türkei

Was macht das Land bei den G20? ind Erdoghan gehört da auch nicht hin, er kann sich ja mit Trump treffen und Waffen kaufen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frank's Reich 09.07.2017, 07:10
111. konsumtionsgesellschaften und emissionensenkungen sind ein paradox

es wird ständig so getan als ob die grössten verbraucher und verschmutzer ebenfalls die grössten umweltschützer sein könnten.......
Solange stets nur die grössten globalen verschmutzer definieren dürfen was zu tun sei gilt für diese klimapläne folgendes:: verlogenes menschentheater......ohne substanz....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
NahGha09 09.07.2017, 07:12
112. Korinthen

Zitat von
Und vereinfacht lautet diese Linie so: 19 Staaten halten am Klimaabkommen von Paris fest, sehen es als "unumkehrbar" an, wollen es "zügig" umsetzen - nur einer, die USA, tut das eben nicht.
G20 ist ein informeller Zusammenschluss aus 19 Staaten und der Europäischen Union. Es sind dann wohl nur 18 Staaten, die am Klimaabkomen festhalten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tikotako 09.07.2017, 07:15
113. Türkei Diffamierung reloaded

Der Westen muss endlich verstehen, dass Erdogan kein Untertan ist.
Er und die Türkei haben das Recht auf eigene Meinung.
Das liegt in der Natur der Dinge; die Großen dürfen sich alles erlauben, die Kleinen werden immer erniedrigt und geprügelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
auf_dem_Holzweg? 09.07.2017, 07:18
114. G20... G19...

Merkel singt jetzt das Lied: 20 große G20-Länder treffen sich in Germany, doch leider sind sie abgesprungen, es war ein Schuss ins Knie....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kwoik 09.07.2017, 07:25
115. Mogelpackung

Frau Merkel versucht uns hier eine Mogelpackung zu verkaufen, der Gipfel war alles andere als ein Erfolg! Es war ein Desaster und da rede ich nicht von den Skandalen außerhalb sondern von den Themen wo es eben keine Einigung gab. Frau Merkel hören sie auf uns zu verarschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
guentherzaruba 09.07.2017, 07:27
116. nicht mehr lange

und es kommt zum Wechsel an den Spitzen, was dann gesprochen und entschieden wird ist natürlich offen. Wie schnell und wie krass Veränderungen auftreten sieht man in USA, Italien und F.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derjuergie 09.07.2017, 07:29
117. Hier wurde Merkel

wohl von Erdogan kalt erwischt, ihr Gesicht sagt alles.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derjuergie 09.07.2017, 07:30
118.

Merkel kalt erwischt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Teile1977 09.07.2017, 07:37
119. Entwicklungsland

Hmm, wenn man die Türkei zu einer anderen Gelegenheit als Entwicklungsland bezeichnet geifert der Sultand doch Gift und Kalle wie die "Faschisten" die stolze Türkei nur so beleidigen können.

Also was den nun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 12 von 26