Forum: Wissenschaft
Gletschermumie: Forscher untersuchen Ötzis Mageninhalt

Litt Ötzi an Magenproblemen? Forscher*analysieren derzeit den Mageninhalt der 5300 Jahre alten Gletschermumie. Dafür*haben sie Ötzi aufgetaut und sogar ein Loch in seinen Bauch geschnitten.

muwe6161 21.12.2010, 23:30
1. Hmm...

Dann hoffe ich mal Özi war kein Veganer oder Rohkostler. Diese Schlagzeilen hätten gerade noch gefehlt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Inbetween 22.12.2010, 14:30
2. Nachkommen

Zitat: Weitere Erkenntnisse werden zum September 2011 erwartet: Zum 20. Jahrestag seiner Entdeckung haben Forscher angekündigt, erste Ergebnisse der Analysen von Ötzis DNA zu veröffentlichen. Unter anderem gehen sie der Frage nach, ob heute noch Nachfahren des Gletschermanns leben.
Ich kenn da eine: Erika Steinbach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Katzenfreund 22.12.2010, 15:52
3. Warum?

Ist doch klar was der gute Ötzi gegessen hat. Viel Huhn und Wildschwein und auch sonst alles was die Wildniss hergegeben hat. Und vieleicht ein wenig Wildgetreide und Wildfrüchte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Born to Boogie 23.12.2010, 10:34
4.

Dem Ötzi wurd' es warm
mit der Weihnachtsgans im Darm.

Beitrag melden Antworten / Zitieren