Forum: Wissenschaft
Hobbyforscher - was haben Sie entdeckt?

50.000 Freiwillige dokumentieren in England den Klimawandel im eigenen Garten und fordern die Verantwortlichen zum Handeln heraus. Auch in Deutschland sind Hobbyforscher aktiv - aus Spaß und für einen guten Zweck. Gehören Sie auch zu den engagierten Amateuren? Was sind Ihre Erfahrungen?

Seite 1 von 49
DJ Doena 14.02.2008, 13:24
1.

Also in einem Topf in meiner Küche hat der Schimmel schon fast die Grenze zur intelligenten Lebensform erreicht - gilt das?

Beitrag melden
Klo 14.02.2008, 13:26
2.

Zitat von DJ Doena
Also in einem Topf in meiner Küche hat der Schimmel schon fast die Grenze zur intelligenten Lebensform erreicht - gilt das?
Ja. Wachsen lassen, denn der entzieht CO2 der Luft.

;-)

Beitrag melden
Niobe 14.02.2008, 13:28
3.

Zitat von DJ Doena
Also in einem Topf in meiner Küche hat der Schimmel schon fast die Grenze zur intelligenten Lebensform erreicht - gilt das?
Sowas ist mir auch eingefallen. Bestimmte Lebensmittel bekommen, bei längerer Lagerung im Kühlschrank interessante Schimmelfarben. Also, das Orange, hat was.

Beitrag melden
Mulharste 14.02.2008, 13:30
4. :-d

ich habe vor kurzem festgestellt, dass die Pokererfolgsquote vom Alkoholpegel beeinflusst wird.

0 Bier - geht so
1-3 Bier - sehr gut, weil man etwas risikoreicher spielt
3-5 Bier - ziemlich mies, weil man das maß verliert
5-7 Bier - noch mieser, da man aus Konzentrationsschwäche nicht mehr nachdenkt

7-9 Bier - wird wieder besser, weil man mittlerweile so dicht ist, das man überhaut nicht mehr soielen kann und perammant rausgeht bzw nur noch TOP Blätter xpielkt
> 10 Bier - perfekt, der Rest liegt bereits unterm Tisch und ich hab gewonnen...

Beitrag melden
Niobe 14.02.2008, 13:35
5.

Zitat von Mulharste
[...] > 10 Bier - perfekt, der Rest liegt bereits unterm Tisch und ich hab gewonnen...
Ist doch logisch, wenn Sie nur mit Leuten spielen, die kein Alk vertragen. ;-)

Beitrag melden
Pablo alto 14.02.2008, 13:38
6.

Zitat von DJ Doena
Also in einem Topf in meiner Küche hat der Schimmel schon fast die Grenze zur intelligenten Lebensform erreicht - gilt das?

Immerhin mehr als man - angesichts der Artikel-Überschrift "Höbbyforschung" - hier bei den Schreibern von SPon so beobachten kann.

Beitrag melden
Think-Smart 14.02.2008, 13:41
7.

Ich habe meine Yuka Palme über Winter draußen im Garten gelassen weil ich auf den Klimawandel vertraut habe und sie ist erbärmlich erfroren und eingegangen.

Ob meine Rechtsschutz eine Klage gegen die Klimaforscher trägt? Ansonsten haben wir hier in Heidelberg ganz normale 4 Grad mit morgens Rauhreif, wie die letzten tausend Jahre.

Beitrag melden
Mulharste 14.02.2008, 13:54
8.

Zitat von Think-Smart
I Ansonsten haben wir hier in Heidelberg ganz normale 4 Grad mit morgens Rauhreif, wie die letzten tausend Jahre.
können Sie Ihre Behauptung belegen? Links bitte!

:)

Beitrag melden
dieMegamaschine 14.02.2008, 14:20
9. hört, hört

Also bei mir singen die Singvögel vorm Haus und die Katzen werden rollig - aber die Leute registrieren das gar nicht, weil sie mit Einkaufen zu tun haben und anderen wichtigen Erledigungen.

Beitrag melden
Seite 1 von 49
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!