Forum: Wissenschaft
Isolierter Indianerstamm: Bilder aus einer anderen Welt

Im dichten Urwald Brasiliens leben noch immer einige Indianerstämme ohne Kontakt zur Zivilisation - doch die Abholzung bedroht ihre Lebensgrundlage. Eine Menschenrechts-Organisation hat nun neue Fotos der Regenwaldbewohner veröffentlicht.

Seite 1 von 4
überzwerg 01.02.2011, 09:36
1. Wie?

Zitat von sysop
Im dichten Urwald Brasiliens leben noch immer einige Indianerstämme ohne Kontakt zur Zivilisation - doch die Abholzung bedroht ihre Lebensgrundlage. Eine Menschenrechts-Organisation hat nun neue Fotos der Regenwaldbewohner veröffentlicht.
Was heißt hier 'ohne Kontakt zur Zivilisation'?! Es muss wohl heißen ohne Kontakt zu UNSERER Zivilisation.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Layer_8 01.02.2011, 09:50
2. hmpff

Zitat von sysop
Im dichten Urwald Brasiliens leben noch immer einige Indianerstämme ohne Kontakt zur Zivilisation - doch die Abholzung bedroht ihre Lebensgrundlage. Eine Menschenrechts-Organisation hat nun neue Fotos der Regenwaldbewohner veröffentlicht.
Hoffentlich bleiben diese Orte geheim. Sonst kommen bestimmt irgendwelche evangelikalen Amis und erzählen denen wieder was vom Lieben Gott. Der hat ja schonmal ein paar Leute aus dem Paradies vertrieben, wegen nem Apfel...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stormking 01.02.2011, 09:56
3. .

Zitat von überzwerg
Was heißt hier 'ohne Kontakt zur Zivilisation'?! Es muss wohl heißen ohne Kontakt zu UNSERER Zivilisation.
Und mit welcher anderen Zivilisation stehen die denn Ihrer Meinung nach in Kontakt? Mit von Dänikens Außerirdischen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
überzwerg 01.02.2011, 10:08
4. Nun

Zitat von stormking
Und mit welcher anderen Zivilisation stehen die denn Ihrer Meinung nach in Kontakt? Mit von Dänikens Außerirdischen?
Ja, gewiss!
Nein, im Ernst, der Satz suggeriert, dass diese Indianer keine Zivilisation hätten, was ja nun nicht stimmt. Sie haben ihre eigene, auch wenn sie sich fundamental von unserer unterscheidet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TheCabal 01.02.2011, 10:12
5. Oh man....

Der Anfang wurde schon gemacht! Dieses Treffen wird Sie schon mal anfangen, seelisch zu zerstören....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
the_flying_horse 01.02.2011, 10:15
6. da sind die Sektierer flexibel...

Zitat von Layer_8
Hoffentlich bleiben diese Orte geheim. Sonst kommen bestimmt irgendwelche evangelikalen Amis und erzählen denen wieder was vom Lieben Gott. Der hat ja schonmal ein paar Leute aus dem Paradies vertrieben, wegen nem Apfel...
Och, da sind die Sektierer flexibel... wenn kein Apfel zur Hand ist, tut es auch eine Mango oder Papaya...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stormking 01.02.2011, 10:17
7. .

Zitat von überzwerg
Nein, im Ernst, der Satz suggeriert, dass diese Indianer keine Zivilisation hätten, was ja nun nicht stimmt. Sie haben ihre eigene, auch wenn sie sich fundamental von unserer unterscheidet.
Sie meinen wahrscheinlich Kultur. Von Zivilisation kann man bei einem kleinen Stamm mitten im Urwald meiner Meinung nach nicht sprechen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
husker 01.02.2011, 10:31
8. Eieiei

Wen interessieren bitte eine handvoll Eingeborene irgendwo in einem Regenwald?

Und wieso soll es erstrebenswert sein diese Menschen weiterhin zu isolieren? Haben diese Menschen kein Recht auf technische Errungenschaften, die ihnen ihr Leben erleichtern könnten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
überzwerg 01.02.2011, 10:31
9. Nun

Zitat von stormking
Sie meinen wahrscheinlich Kultur. Von Zivilisation kann man bei einem kleinen Stamm mitten im Urwald meiner Meinung nach nicht sprechen.
Ja, von mir aus können Sie es auch als Kultur bezeichnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4