Forum: Wissenschaft
Logik angewandt: So lösen Sie das Rätsel aus Singapur

Auf Facebook kursiert eine Knobelaufgabe aus Singapur, die es in sich hat. Begabte Schüler lösen sie mit stringenter Logik - und das erfordert Konzentration.

Seite 2 von 17
Silas 14.04.2015, 14:30
10. Wenn ich mir die hier vorgestellten

dann bleibt nur zu sagen: PISA lässt grüßen. Selbstverständlich ist die Lösung aus dem Artikel die einzig richtige. An alle, die auf Grund strenger "Logik" anderer Meinung sind: Setzen, sechs.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
case793 14.04.2015, 14:35
11. Ich muss mich korrigieren, SPON hat Recht

Mittlerweile kann ich nachvollziehen, warum Albert Mai und Juni ausschließen kann.
Damit Albert sicher sein kann, dass Bernard nicht den korrekten Termin kennt, muss er wissen, dass es weder Mai noch Juni ist.

Also bleiben noch 14. und 16. Juli und 14., 15. und 17. August.
Und damit ist die oben angegeben Lösung doch richtig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
3daniel 14.04.2015, 14:37
12. Die Lösung ist richtig

meiner Meinung nach aber unglücklich erklärt. Man muss beachten, das beide entweder Monat oder Tag wissen und das sich dies auch nicht ändert. Mit der ersten Aussage das Albert sicher sagen kann das Bernhard die Löung nicht kennen kann fallen Mai und Juni in der Tat heraus. Bernhard hat dann drei eindeutige Lösungen und eine unbestimmte mit dem 14 im Juli uns August. Da er jetzt aber die Lösung kennt kann es nicht der 14 sein und da Albert weiß das es im Juni ist kann es nur der 16 Juni sein. Die nicht Eindeutigkeit im August wie im Lösungstext angegeben spielt keine Rolle

Beitrag melden Antworten / Zitieren
3daniel 14.04.2015, 14:59
13. @case793

Wenn Albert Mai oder Juni als Monat hätte, könnte er nicht mit Sicherheit sagen das Bernhard die Lösung nicht kennt. Deshalb fallen Die Monate raus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unisolo35 14.04.2015, 15:08
14. An (fast) alle... ;)

Die Loesung stimmt schon. Mein Tipp waere ja, erstmal zu versuchen den Fehler in der eigenen Herleitung zu suchen (ich hatte auch am Anfang Albert und Bernard vertauscht).
@leonidasng: Der Punkt ist, wie @b.koepke und @sonicprisma schon sagten, dass Albert AUSSCHLIESSEN kann, dass Bernard es wissen KOENNTE.
@schlauberger13: Albert weiss den Monat, nicht den Tag. Sie vertauschen hier auch die beiden (was, nicht ganz wasserdicht, mich auch in Richtung 17.6. gefuehrt haette). Die deutschsprachige Aufgabenstellung ist aber eben: Albert -> Monat, Bernard -> Tag. (und das englischsprachige Original ebenfalls, wenn's kein Chiasmus ist ;) ).
@sprengerralf: "entbehrt jeder Logik" ist eine Aeusserung, bei der ich sehr vorsichtig waere, zumal das wahrscheinlich nicht nur Dambecks Loesung ist... "nun ist der Logische Fehler in der von Herr Holger Dambeck vorgeschlagenen Lösung, das er auch den Mai streichen will. Aber wieso?" Ganz einfach: weil Albert AUSSCHLIESSEN kann, dass Bernhard es weiss. Da Albert aber nur den Monat kennt, heisst das in anderen Worten: Der Geburtstag ist nicht in einem Monat, der "eindeutige" Tage hat (18. oder 19.). Also weder Mai noch Juni.
@case793: "So wie ich den Sachverhalt verstehe, kennt Albert den Tag und Bernard den Monat." -- Mit Verlaub, da gibt's eigentlich wenig zu "verstehen": Im Text steht: "Cheryl verrät dann Albert nur den Monat und Bernard nur den Tag ihres Geburtstags." (siehe oben)
@3daniel: Ich persoenlich find's angemessen erklaert (vielleicht etwas wortreich...). Und die Nicht-Eindeutigkeit im August spielt schon eine Rolle, denn sonst koennten WIR als Zeugen des Gespraechs das Raetsel nicht loesen (Albert wuesste schon, dass es sich um den Juli handelt, aber WIR nicht).

Ich find' das Raetsel sehr schoen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trompetenmann 14.04.2015, 15:17
15. Ich meine, die Lösung ist richtig...

1. Albert kennt den Monat Juli. Von daher weiss er, dass Bernard das Datum nicht wissen kann, da beide Tage des Juli auch in anderen Monaten vorkommen.
Mit dieser Aussage ist auch Mai und Juni ausgeschlossen, denn Albert könnte sich ja nicht sicher sein, dass das Datum -wenn der Monat Mai oder Juni wäre - nicht der 19. Mai oder 18. Juni wäre. Und dann wüste Bernard ja das Datum.
Oder andersrum: Wenn Albert weiss, dass es Bernard auf _keinen Fall_ schon wissen kann, kann man Mai Juni ausschliessen, da nur diese Monate ein eineindeutiges Datum besitzen: 18.oder 19.
2. Mit Alberts Aussage kann der schlaue Bernard natürlich Mai Juni ausschließen. Da Bernard sagt, dass er das Datum jetzt kennt, ist es nicht der 14., da der immer noch doppelt vorkommt.
3. Albert kennt ja den Monat. Da Bernard das Datum kennt, bleibt eben nur der 16. Juli, da nur der Juli der Monat ist, bei dem nur ein Tag übrig ist. Wäre es August, müsste Albert sagen:" Schön für dich Bernard, aber ich weiss es immer noch nicht!"
Ergo: die Lösung stimm!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trompetenmann 14.04.2015, 15:23
16. Schönes Rätsel,

gar nicht so einfach. Und die Lösung stimmt selbstverständlich.
Erstaunlich nur, mit welcher Selbstsicherheit einige Kollegen hier auftreten und behaupten, die Lösung entbehre jeglicher Logik. Typischer Fall des "Dunning-Kruger-Effekts" wie ich gestern gelernt habe....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drviral 14.04.2015, 15:55
17. @schlauberger13

" Albert kann allerdings nur mit dem Wissen, dass es Bernard jetzt sicher weiß nicht 100% auf das genaue Datum schließen. Aus seiner Sicht sind zu den Zeitpunkt noch alle 3 o.g. Termin möglich"

Hier machen Sie einen Denkfehler: Es sind eben nicht alle drei Termine möglich, weil Albert den Monat ja kennt. Das heisst entweder august oder juli. Und dadurch, dass Albert (Aussage 3) es jetzt weiss, kann nur der 16. Juli infrage kommen, da er diese Aussage, falls der Geburtstag im August gewesen wäre, nicht hätte treffen können.
Insofern ist die dargestellte SPON-Lösung richtig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quentinnnnnnnnnn 14.04.2015, 15:57
18. Antwort

Albert sagt, dass er ganz sicher weiss, dass Bertrand es nicht weiss. Das kann er aber nicht sagen, wenn der Monat Mai oder Juni ist, weil es in diesen beiden Monaten "Tageszahlen" gibt, die es sonst in keinen anderen Monaten gibt.

Angenommen Cheryl sagt Albert MAI: Albert kann nun nicht sicher sein, dass Bertrand es nicht weiss!!!!!!!!!!! weil er vielleicht 19 gesagt bekommen hat. Dann wüsste es aber Bertrand sofort, da es nur einen 19. MAI oder JUNI oder JULI oder AUGUST gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quentinnnnnnnnnn 14.04.2015, 15:58
19. Antwort

Albert sagt, dass er ganz sicher weiss, dass Bertrand es nicht weiss. Das kann er aber nicht sagen, wenn der Monat Mai oder Juni ist, weil es in diesen beiden Monaten "Tageszahlen" gibt, die es sonst in keinen anderen Monaten gibt.

Angenommen Cheryl sagt Albert MAI: Albert kann nun nicht sicher sein, dass Bertrand es nicht weiss! weil er vielleicht 19 gesagt bekommen hat. Dann wüsste es aber Bertrand sofort, da es nur einen 19. MAI oder JUNI oder JULI oder AUGUST gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 17