Forum: Wissenschaft
MH17-Absturz: Hinweise auf Abschuss aus Versehen
DPA

Wie kam es zum Abschuss des Flugs MH17? Vieles deutet auf ein Versehen der prorussischen Separatisten hin - möglicherweise ausgelöst durch mangelhafte Ausbildung an einem Flugabwehr-System. Dabei soll auch Russland eine Rolle spielen.

Seite 1 von 22
ChaosXL 18.07.2014, 13:49
1. Komisch

Zitat von sysop
Wie kam es zum Abschuss des Flugs MH17? Vieles deutet auf ein Versehen der prorussischen Separatisten hin - möglicherweise ausgelöst durch mangelhafte Ausbildung an einem Flugabwehr-System. Dabei soll auch Russland eine Rolle spielen.
Kann ja tatsächlich sein, dass es so gewesen ist. Vermag das nicht zu beurteilen. Passt aber nicht ganz zu den ständig wiederkehrenden Behauptungen, es handele sich bei den Seperatisten eigentlich um russische Elitekämpfer. Solche hätte wohl ohne Probleme erkennen können, dass es sich um ein Ziviflugzeug handelt. Scheinen dann evtl. doch nur "normale" Widerstandskämpfer zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
irrenderstreiter 18.07.2014, 13:52
2.

Der Artikel gibt an Substanz nicht her, was die Überschrift verspricht.
Quellenangaben wie "ein hoher NATO Militär" sind auch sehr überzeugend.
Zumal höre ich zum ersten Mal. dass es Belege gibt Russland hätte die Rebellen mit Flugabwehrkomplexen wie Buk ausgestattet.
Für mich ist die Festlegung auf die Separatisten in einem so frühen Stadium leicht zu durchschauende Propaganda.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elag75 18.07.2014, 13:53
3. wie bitte?

"Ein hochrangiger Nato-Offizier sagte SPIEGEL ONLINE am Freitag, es gebe mittlerweile überzeugende Geheimdienst-Erkenntnisse, dass das Flugzeug mit einer Rakete aus dem Bestand der russischen Armee abgeschossen wurde"
Und voher will der General das wissen, wenn sie grad angefangen haben den Wrack zu inspizieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
braman 18.07.2014, 13:57
4. Aus Versehen,

kann ja mal passieren, oder?
Wie zynisch ist denn diese Haltung!?
Wieder ein (möglicher) Beweis mehr das man Idioten (fast alle, die freiwillig eine Uniform tragen) keine tödlichen Waffen in die Hand geben darf.
Besser noch: Stellt endlich die Produktion von Waffen jeglicher Art ein!
Die mehr-tausendjährige Geschichte der Menschheit und ihrer 'Kriege# beweist, das noch nie ein Krieg etwas verbessert hat. Warum machen wir trotzdem weiter mit diesem tödlichen Unsinn?

MfG: M.B.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neu_im_forum 18.07.2014, 13:58
5. Sprachlos

Zitat von sysop
Wie kam es zum Abschuss des Flugs MH17? Vieles deutet auf ein Versehen der prorussischen Separatisten hin - möglicherweise ausgelöst durch mangelhafte Ausbildung an einem Flugabwehr-System. Dabei soll auch Russland eine Rolle spielen.
Da ist man sprachlos. Das hieße die sog. Seperatisten werden von Russland schlecht ausgebildet aber mit Waffen ausgerüstet, die problemlos weit entfernte und damit auch potentiell zivile Flugzeuge runterholen kann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Espejo en vivo 18.07.2014, 13:59
6. Elitekämpfer

Zitat von ChaosXL
Passt aber nicht ganz zu den ständig wiederkehrenden Behauptungen, es handele sich bei den Seperatisten eigentlich um russische Elitekämpfer.
Ich weiß erstens nicht, wo die Behauptung herkommt, es seien ALLES Elitekämpfer dort, ich kenne sie nicht, und zweitens beherrscht auch ein Elitekämpfer nicht alle möglichen Waffensysteme aus dem FF.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
goldt 18.07.2014, 14:01
7.

Zitat von sysop
Wie kam es zum Abschuss des Flugs MH17? Vieles deutet auf ein Versehen der prorussischen Separatisten hin - möglicherweise ausgelöst durch mangelhafte Ausbildung an einem Flugabwehr-System. Dabei soll auch Russland eine Rolle spielen.
Vor wenigen Tagen hat man noch das Gegenteil behauptet, nämlich dass die Separatisten solche System nicht haben und deswegen die Russen für einen Abschuss vor wenigen Tagen verantwortlich wären. Man fühlt sich hier echt veräppelt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
licorne 18.07.2014, 14:09
8. European Aviation Safety Agency

In der frz Presse steht, dass die EASA schon im April eine dringliche Warnung an die zivilen Fluggesellschaften ihrer Mitglieder geschickt hat.Russland und die Ukraine streiten sich über die einträgliche Lufthoheit über dem Gebiet der Krim, was eventuelle Sicherheitslücken zur Folge haben könnte. Air France umfliegt auf Flügen nach Asien dieses Gebiet seit April! weiträumig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flachbert 18.07.2014, 14:11
9. Nato

ist das eigentlich als Angriff auf einen oder mehrere Natopartner zu werten? Es wurden mehrere hundert Personen aus verschiedenen Mitgliedstaaten der Nato getoetet

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 22