Forum: Wissenschaft
Nach tödlichen Abstürzen: Boeing hat Steuerungssoftware erneuert - Behörde will "rigo
Stephen Brashear / Getty Images / AFP

Zwei Unglücke mit Hunderten Toten: Boeing war massiv unter Druck, ein Update der Steuerungssoftware für die 737 Max 8 zu entwickeln. Fliegen werden die Maschinen noch nicht so schnell.

Seite 4 von 4
tope-the-dope 18.05.2019, 11:46
30. Ob die 737 Max je wieder fliegt...

entscheiden neben den Behörden auch die Passagiere. Ich glaube nicht, dass ich der einzige bin, der sein Leben nicht dem Software-Update einer offensichtlich korrupten Firma anvertrauen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harald_maier 18.05.2019, 13:56
31.

Zitat von toledo
hat mit dem vielfach zitierten Grunddesign der Boeing 737 aus dem Jahre 1965 eben so viel gemeinsam wie ein Golf 8 mit einem Golf 1 von 1974.
Da liegen Sie falsch!

Alle wichtigen Prameter - hier ist vor allem das kurze Fahrwerk von großer Bedeutung - stammen vom Grundmodell aus den 60ern! Ebenso die beengten Platzverhältnisse im Innern, die sich bei der 737 max nochmal verknappt haben, da viele Airlines mehr Sitze haben wollten. Zum Ausgleich sind jetzt die Toiletten dermaßen schmal, daß man sie praktisch rückwärts betreten muß, und die Hosen vor der Tür fallen lassen muß.


Das Teil hat sich einfach mehrfach überholt.
Warum aber macht Boeing das? Weil ein neues Flugzeug neue Zulassungen durchlaufen müßte - das hat man sich bei der Max gespart. Dafür war dann halt unter den Tragflächen kein Platz mehr für moderne Triebwerke. Und damit nahm das Unheil seinen Lauf..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lschulz 19.05.2019, 16:10
32. Überschrift

Beitrag
Das Problem bei der 737 Max ist die durch die höher gesetzten Triebwerke verursachte Schwerpunkt Veränderung und einhergehende Veränderung der Flugcharakteristik. Dies muss in bestimmten Flugsituationen korrigiert und durch das MCAS ausgeglichen werden.
Leistungssteigerung durch neue Triebwerke und ein zu niederes Fahrwerk erzwangen den Einbau positiv angewinkelter Tiebwerkgondeln. Dies verursacht einen potentiellen steilen Anstellwinkel der zu einem „ Stall „
Führen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4