Forum: Wissenschaft
Nach Weltrekord: Solarflugzeug sicher auf Hawaii gelandet
DPA

Es war die gefährlichste Etappe: Nachdem das Solarflugzeug "Solar Impulse 2" am Donnerstag den Weltrekord für den längsten Soloflug gebrochen hatte, landete es nun bei Sonnenaufgang auf Hawaii.

Seite 1 von 11
dori67 03.07.2015, 21:19
1. Warum Start in Abu Dhabi?

Hatte das technische / meteorologische Gründe aus Abu Dhabi zu starten oder wurde das Projekt mit Öl Dollars finanziert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kaiserstuhlwinzer 03.07.2015, 22:31
2. Alle Achtnung,

5 Tage und Nächte mit "Yoga und Mediation" durchgehalten!
Da erwarte ich doch einen Hinweis, welche Mediationsberaterin an Bord war.
Alternativ wäre auch ein Wahrheitskoeffizient hilfreich, der angibt, welcher Anteil des Artikels auf Tatsachen beruht, und was der Phantasie des Autors zu verdanken ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pd200 03.07.2015, 23:59
4. Keine Petrodollars

Wahl des Startorts vornehmlich aus meteorologischen Gründen. Hauptsponsoren sind Schweizer Firmen wie Omega, ABB, Solvay

Beitrag melden Antworten / Zitieren
eehmke 04.07.2015, 00:01
5.

Zitat von dori67
Hatte das technische / meteorologische Gründe aus Abu Dhabi zu starten oder wurde das Projekt mit Öl Dollars finanziert?
War ja klar. Statt den großartigen Erfolg anzuerkennen, wird wieder mal gemosert. Ja es gibt Sponsoren, auch aus der Golf Region.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Manu-40 04.07.2015, 04:47
6. Ohne Pionieren, Stillstand!

Das nächste Modell wird nicht mehr von direkter Sonnenanstrahlung abhängig sein, und das Nachfolgende wird mehr können, als sein Vorgänger usw. bis die „Solar impulse“ kommerzialisiert werden kann. In ein paar Dekaden wird sich die Menschheit mit Bewunderung und Dankbarkeit an diese Pionierleistung erinnern.

Die Massen sind bequem und konformistisch. Die Wenigen, die humanistisch kreativ „außer der Reihe tanzen“ sind die, die die Menschheit nach Vorne bringen.

Ohne Pioniere blieben wir Troglodyten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drs3 04.07.2015, 07:09
7. @dori67

Mit grösster Wahrscheinlichkeit weil um die Jahreszeit des Startes der Sonnenstand auf diesem Längengrad und die Wetterbedingungen (Regen, u.a) in dieser Region optimal waren.

Nehmen Sie einfach eine Weltkarte und ziehen Sie Parallel zum ÄQUATOR eine Linie durch Abu Dhabi und berücksichtigen Sie dabei die Wetterkonditionen (wenig Wind und konstant Sonnig, sicher) dann sehen sie welche anderen Optionen noch offen wären.

Finden Sie auf dieser Linie noch weitere geeignete Startplätze, können Sie davon ausgehen, das der Werbewirksamste Platz gewählt wurde.

PS: Ob die Ölindustrie ein Solarprojekt unterstützen würde ist fraglich. Denke eher das es ein Zeichen an diese Industrie sein soll , das deren Zeitalter ablaufen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Becks0815 04.07.2015, 07:27
8.

Zitat von dori67
Hatte das technische / meteorologische Gründe aus Abu Dhabi zu starten oder wurde das Projekt mit Öl Dollars finanziert?
Manchmal frage ich mich echt was in den Köpfen der Leute vorgeht (bzw. eher welche essentiellen Leitungen oben nicht verdrahtet sind), wenn ich so etwas lese.

Der Startpunkt sowie die Route (ebenso die Flugrichtung) ist garantiert ausgetüftelt und so optimiert daß Windrichtung und Sonnenscheindauer möglichst ideal sind.

Bezüglich Sponsoringkommentar kann ich nur den Kopf schütteln. Zum einen stehen die Sponsoren in dicken Lettern auf dem Vogel aufgedruckt drauf, zum anderen ist die Anspielung in etwa wie wenn Greenpeace BP bei Bohrungen sponsoren würde.

Daß es sich hierbei um eine Pioniertat handelt bei der nebenbei zwei Weltrekorde (u.A. längster Soloflug) gebrochen wurde scheint ebenso nebensächlich zu sein wie die ganzen Forschungsdaten die man durch dieses Experiment erhalten hat.

Wenn jeder Pionier (in Anspielung auf die Öldollars die Testfahrt mit der Benzinkutsche von Daimler) so behandelt werden würde wären wir in der Technik sicher nicht so weit und würden lediglich Kleingeister wie Sie auf der Erde existieren säßen wir noch oben in den Bäumen bei den Affen und würden maximal mit ein paar Steinen Nüsse klein schlagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
magicveloce 04.07.2015, 08:25
9. Rechtschreibung

Hawaii schreibt sich schon immer mit zwei i

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11