Forum: Wissenschaft
Nahrungsschnorrer: Geier lassen ihr Futter von Adlern suchen
Darcy Ogada

Geier sind Schnorrer. Anstatt selbst mühevoll nach Kadavern zu suchen, beobachten sie einfach andere Raubvögel. Und nicht nur das: Sie lassen sich von Adlern die Beute sogar noch anrichten, bevor sie die Konkurrenten wieder vertreiben.

stefan kaitschick 10.09.2014, 11:51
1.

Wenn ich den Inhalt richtig verstehe ist der Titel ziemlich irreführend. Denn um sich das Futter "suchen zu lassen" müssten die Geier sich ja absichtlich zurückhalten, was aber nicht der Fall ist.Zugegeben: "Adler können etwas besser fliegen, Geier etwas besser kämpfen", ist natürlich deutlich weniger sensationell als der reißerische Titel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kenterziege 10.09.2014, 12:43
2. Also kann der Adler besser fliegen und besser sehen...

....das ist viel, aber nicht genug gegen den stärkeren Schnorrer. Das ist ja fast, wie beim Homo sapiens.
Die Adler kennen keine Rudel. Wenn sich zwei oder drei Adler bereit erkären würden die Beute zu teilen, hätten die Geier keine Chance.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
7eggert 10.09.2014, 12:54
3.

Noch mehr Infos: Geier sind extrem vorsichtig und landen erst, wenn andere Tiere unten nicht angegriffen wurden ... weil sie eben nicht so schnell starten können, wie Adler.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mundysfarm 10.09.2014, 13:54
4. Alter Hut

Vor 15 Jahren arbeitete ich wiederholt in der Serengeti und die Researcher erklaerten mir dass es der Batelleur Adler war der die Geier von meilenwiet zu den Kadavern fuehren.. Die Geier selber benoetigen gute Augen um den Batelleur auf die Entfernung auszumachen... Na ja so ne Studie is natuerlich notwendig fuer den Wisssenschaftler... ist aber wie gesagt nichts Neues..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
minsch 11.09.2014, 01:09
5.

Mit Interesse nehme ich zur Kenntnis, dass die Geier den Neoliberalismus früher als die Menschen erfunden haben: Andere arbeiten lassen und dann, wenn die Früchte der Arbeit geerntet werden können, zuschlagen und sich diese aneignen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren