Forum: Wissenschaft
Neues Militärflugzeug: Russischer Tarnkappen-Jet bricht Testflug ab

Rückschlag für russische Rüstungspläne: Der neue Tarnkappen-Kampfjet T-50 musste einen Schauflug*auf einer Luftfahrtmesse bei Moskau abbrechen. Eine Kommission soll nun die Ursache für die Panne klären.

Seite 7 von 12
cabona 21.08.2011, 20:51
60. Compressor stall = Verdichter-pumpen

Zitat von OvErDrIvE
Nicht weiter schlimm, denn es handelte sich, wie gerade bekannt gegeben wurde, um einen Pumpschutz, (zu englisch: Compressor stall fr. Pompage), bei dem der Pilot Sergei Bogdan die einzig richtige Enscheidung traf, den Start abzubrechen, um sich selbst, und die Besucher der MAKS 2011 nicht zu gefährden.
Compressor stall ist ein Strömungsabriss im Verdichter und dabei treten starke Schwingungen auf, die zu Schäden am Verdichter führen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
L_e_w_i_n 21.08.2011, 20:55
61.

Gorbatschow hatte schon Recht, als er sagte, die Deutsche Presse sei die bösartigste überhaupt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MajorKingKong 21.08.2011, 20:58
62. Go229

Zitat von OvErDrIvE
Tarnkappen Technologie basiert, auf den übersetzten Veröffentlichungen eines Russen. Schon was vom Ufimtsev gehört? Wollen Sie also behaupten, die Amis haben technologie kopiert bzw. geklaut?
Die Gebrüder Horten haben sich damit schon auseinandergesetzt, der Prototyp der GO229 wurde 1945 ja auch nach Amiland gebracht und sicherlich in Ruhe untersucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
OvErDrIvE 21.08.2011, 21:01
63. Quelle?

Zitat von makromizer
Und eine Quelle dafür, dass sie "retired" ist und nie wieder fliegt?
Sie haben aber die Sendung angeschaut oder? Ist keine russische Quelle alias Russia Today, falls Sie Angst haben es handele sich um die Propaganda.
Sondern eine amerikanische. Googeln ist doch so einfache Sache wenn man nicht auf dem laufenden ist.

Zitat von
Flight testing of the F-22 began in 1997. Raptor 4001 was retired and sent to Wright-Patterson AFB to be fired at for testing the fighter's survivability. Usable parts of 4001 would be used to make a new F-22. A testing aircraft was converted to a maintenance trainer at Tyndall AFB.
Erst nachdem sie Projekt voll gestrichen haben, haben sie F-35 JSF announciert.

Zitat von
The most senior retired military officer to back President Obama's run for the White House says the president is making a "real mistake" in terminating F-22 production Read more:
Sind Sie des englischen mächtig? Dann lesen Sie:

http://www.foxnews.com/politics/2009...-real-mistake/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
martinvc 21.08.2011, 21:04
64. Physikalische Theorie

Zitat von jaein
er hat doch nur eine theorie aufgestellt....und zur entwicklung gehört schon ne menge mehr... und noch mal meine frage...wenns doch soo einfach ist eine theorie zu kopieren, warum haben die russen dann nicht früher welche entwickelt
Nun, die Theorie ist schon ziemlich viel, wenn Sie mal versuchen würden sich mit der Mathematik oder der Physik zu beschaeftigen.

http://en.wikipedia.org/wiki/Petr_Ufimtsev

da steht

In the 1960s he began developing equations for predicting the reflection of electromagnetic waves from simple two-dimensional shapes.

....er begann entwickeln gleichungen fuer die vorhersagen der reflexionen von elektromagnetischen wellen aus einfachen zwei-dimensionalen koerpern.

Much of Ufimtsev's work was translated into English, and in the 1970s American Lockheed engineers began to expand upon some of his theories to create the concept of aircraft with reduced radar signatures.[

...begannen auszuarbeiten auf einigen seiner theorien um zu erschaffen das konzept von flugschiff mit reduzierter radar signatur....-> das waren die arbeiten von skunk works am computer wo man halt SEINE FORMELN im computer umgesetzt hat.

The first results of PTD were collected in the book: P.Ya. Ufimtsev, Method of Edge Waves in the Physical Theory of Diffraction, Soviet Radio, Moscow, 1962. In 1971 this book was translated into English with the same title by U.S. Air Force, Foreign Technology Division (National Air Intelligence Center ), , Wright-Patterson AFB, OH, 1971. Technical Report AD 733203, Defense Technical Information Center of USA, Cameron Station, Alexandria, VA, 22304-6145, USA.

In der Wissenschaft hat man immer zuerst bloss eine "Vermutung"/Theorie!

Ich habe nicht behauptet das die Russen das nicht wussten. Wie soll Ich das den auch wissen, Ich kenne keinen da. Ich habe aber weiter oben behauptet dass Ich der Auffassung bin dass es gar kein Wettruesten im eigentlichen Sinne mit einem Showdown gibt, sondern lediglich ein gegenseitiges Ruesten.

Natuerlich muss man fragen wann diese Daten da rueber kamen. Die F-117 Nighthawk wurde ja so der spaeten 70 entwickelt wenn Ich richtig mich ersinnen kann. Das wuerde bedeuten russische Mathematiker standen in Kontakt mit amerikanischen Militaers im Kalten Krieg, bzw. es gab einen Wissensaustausch.....

Es ist ja nichts neues das die DARPA Leute hat die sich umschauen nach neuen Theorien/Naturwissenschaftsbuechern etc..... http://en.wikipedia.org/wiki/DARPA

Das ist das alles normal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
OvErDrIvE 21.08.2011, 21:05
65. Ich bin ja kein Luftfahrt Experte...

Zitat von cabona
Compressor stall ist ein Strömungsabriss im Verdichter und dabei treten starke Schwingungen auf, die zu Schäden am Verdichter führen.
...Und der Wiki ist wohl auch nicht zu vertrauen. Die richtige bezeichnung wäre wohl Pompage, aber es kommt vom französischen. Geben Sie doch Ideen wie es auf Englisch und Deutsch heisst ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
martinvc 21.08.2011, 21:08
66. Bildungspropaganda

Zitat von OvErDrIvE
Weil UdSSR damals andere Kriegs Doktrin verfolgte, ganz einfach. Es (Technologie), wurde vom Politbüro ausdrücklich abgelehnt, ändert aber nichts an der Tatsache, dass es die russiche Technologie war. Link zum was? Sie werden doch wohl in der Lage sein Google zu benutzen oder? In Deutschland ist er wohl unbekannt, warum wissen wir wohl alle. Die amerikanische Propaganda Machine funktioniert nur bei den Deutschen.


Das Schlimme ist das die Bildungspropaganda sogar die englische Sprache betrifft. Im Osten Europas können die Kinder weitaus besser Englisch als hierzulande. Das ist erschreckend, da man sich auf englischen Seiten über die USA bestens informieren kann. Diese Desinformationspolitik schadet nicht nur dem antlantischem Verhaeltnis sondern letzlich auch dem inner- europaeischem sowie dem deutsch-russischem.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
OvErDrIvE 21.08.2011, 21:09
67. hier

Zitat von cabona
Compressor stall ist ein Strömungsabriss im Verdichter und dabei treten starke Schwingungen auf, die zu Schäden am Verdichter führen.
Habe mal nachrecherchiert. Sie haben vollkommen Recht. Es handelte sich um Flammabriss bzw Flameout. Und in französischen und im russichen (Помпаж - Pompasch) heiist es Pompage.

http://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%9F%...86%D0%B8%D1%8F)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aldr 21.08.2011, 21:11
68. Na gut,

Zitat von Rodelkoenig
Deutschland baut auch moderne Flugzeuge aller Art, sowohl zivile als auch militärische ... halt im Verbund mit anderen europäischen Staaten, da es Blödsinn wäre, wenn jeder einzelne europäische Staat versuchen würde, seine eigenen Flugzeuge zu entwickeln. Es gibt reihenweise deutsche Luftfahrt-Technologie-Unternehmen. Die arbeiten halt nur nicht für einen deutschen Konzern, sondern für einen europäischen, auch wenn da, wie in jedem Rüstungskonzern, nicht alles ganz rund läuft. Viele Grüße
ich würde es Ihnen glauben... Wenn Sie einige von modernen Militärflugzeugen, die Deutschland/EU zur Zeit baut, nennen würden.
Das modernste europäische Flugzeug ist Eurofighter. Entspricht etwa F-15 oder Su-27/30. Also, Generation 4+. Und die Generation 5 wird zur Zeit durch F-22,F-35, T-50 und J-20. Darunter befindet sich kein deutscher Kampfflugzeug.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aldr 21.08.2011, 21:11
69. Na gut,

Zitat von Rodelkoenig
Deutschland baut auch moderne Flugzeuge aller Art, sowohl zivile als auch militärische ... halt im Verbund mit anderen europäischen Staaten, da es Blödsinn wäre, wenn jeder einzelne europäische Staat versuchen würde, seine eigenen Flugzeuge zu entwickeln. Es gibt reihenweise deutsche Luftfahrt-Technologie-Unternehmen. Die arbeiten halt nur nicht für einen deutschen Konzern, sondern für einen europäischen, auch wenn da, wie in jedem Rüstungskonzern, nicht alles ganz rund läuft. Viele Grüße
ich würde es Ihnen glauben... Wenn Sie einige von modernen Militärflugzeugen, die Deutschland/EU zur Zeit baut, nennen würden.
Das modernste europäische Flugzeug ist Eurofighter. Entspricht etwa F-15 oder Su-27/30. Also, Generation 4+. Und die Generation 5 wird zur Zeit durch F-22,F-35, T-50 und J-20. Darunter befindet sich kein deutscher Kampfflugzeug.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 12