Forum: Wissenschaft
Nordkorea : Mysteriöser Krater soll elf Menschen getötet haben
AP

Auf einem Feld in der nordkoreanischen Provinz Yanggang tut sich plötzlich ein Krater auf - 11 Menschen sterben, 30 sind verletzt. Kein Einzelfall, Experten warnen immer wieder vor der Gefahr aus der Tiefe.

Seite 1 von 2
r_dawkins 19.02.2015, 12:07
1. Satelitenfoto

Das ist ja wirklich ein riesiger Krater, der auf dem Foto zu sehen ist! (oder doch nicht?)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
redbayer 19.02.2015, 12:26
2. Löcher gibt es immer wieder

im Boden - auch in Sibirien oder in Deutschland.
Hier aber eine "geliebte Nachricht", denn das Loch ist im "bösen Nordkorea" (Achse des Bösen lt. USA).

Schöner wäre es, dieses Loch wäre in Berlin aufgetreten und hätte die "Merkel'sche Diktatur" verschlungen. Dann würden sich manche Probleme in Europa wie von selbst auflösen (EURO, Griechenalnd, Ukraine etc.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
volksauflauf 19.02.2015, 12:31
3. Nun hören Sie doch auf zu lästern.

Zitat von r_dawkins
Das ist ja wirklich ein riesiger Krater, der auf dem Foto zu sehen ist! (oder doch nicht?)
Das sind die gestochen scharfen Satellitenaufnahmen
der USA die sogar das schwarze unter den Fingernägeln von Putin erkennen lassen.
I´m deeply impressed.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dbrown 19.02.2015, 12:37
4. Kann so'n Loch sich nicht mal

unter'm Kreml auftun und den ganzen Summs da verschlucken, wenn dieser Putin da rummacht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c.PAF 19.02.2015, 12:42
5.

Zitat von redbayer
Schöner wäre es, dieses Loch wäre in Berlin aufgetreten und hätte die "Merkel'sche Diktatur" verschlungen.
Die Berliner haben doch schon ihr Finanzloch. Mehr geht nicht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Number-Cruncher 19.02.2015, 13:51
6.

Wenn ein Artikel so anfängt, krieg ich schon immer die Krise! Wovor warnen diese "Experten" denn konkret und was hätte man tun sollen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spiegelwahr 19.02.2015, 13:52
7. Doch mehr geht immer

Zitat von c.PAF
Die Berliner haben doch schon ihr Finanzloch. Mehr geht nicht...
Berlin will die O Spiele und damit das Finanzloch kräfig vergrößern und zemtieren. Arm und Sexie oder einfach nur überheblich und von Größenwahn befallen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tennislehrer 19.02.2015, 14:16
8. Na das ist ja mal totaaaal misteriös das Loch!

Vielleicht waren es die Freimaurer, die Bilderberger oder doch Aliens?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
morax 19.02.2015, 14:19
9. Kim Yong Un..

hat wieder einen unterirdischen Atomtest durchgeführt, was kümmert ihn sein Volk wenn es bisschen zu dicht an der Oberfläche war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2