Forum: Wissenschaft
Rätsel der Woche: Ein Streichholz liegt falsch
SPIEGEL ONLINE

Die Addition stimmt leider nicht - wenn Sie aber ein einziges Streichholz umlegen, geht die Rechnung plötzlich auf. Welches ist das richtige? Das Rätsel der Woche.

Seite 2 von 6
hm2013_3 09.10.2016, 15:04
10. ich war bei

618 + 35 ≥ 583 oder 618 - 95 ≤ 583

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sergejewitsch 09.10.2016, 15:07
11.

Zitat von brunnersohn
Es steht Rechnung und Gleichung in der Aufgabenstellung und nichts von Ungleichung. Also ist die Aufgabe präziese gestellt.
Nein, die Aufgabenstellung sagt an keiner Stelle, daß nach Umlegen des Streichholzes noch eine Gleichung dastehen müßte. Und "Ungleichung" muß nicht dastehen, sondern im Gegenteil explizit oder implizit als Lösung ausgeschlossen werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
oschn 09.10.2016, 15:19
12. WermerWeb

Wie kommen Sie von 678 auf 617, und zusätzlich noch -35, wenn Sie nur ein Streichholz umlegen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
betonklotz 09.10.2016, 15:19
13. Naja, Mittelklasse.

Das man nicht die Zahlen, sondern die Rechenoperation anpassen muß, ist nicht so schwer rauzukriegen. Tatsächlich ist die vorzunehmende Veränderung die kleinstmögliche. Das senkrechte Hölzchen wird nämlich über die kürzest mögliche Distanz bvewegt und ausserdem nicht gedreht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sale2 09.10.2016, 15:30
14. Richtig

Zitat von betonklotz
Das man nicht die Zahlen, sondern die Rechenoperation anpassen muß, ist nicht so schwer rauzukriegen. Tatsächlich ist die vorzunehmende Veränderung die kleinstmögliche. Das senkrechte Hölzchen wird nämlich über die kürzest mögliche Distanz bvewegt und ausserdem nicht gedreht.
,wie ich es in einem anderen Post schon schrieb,aus + wird - und aus 3 wird 9.
678-95=583
mfg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
betonklotz 09.10.2016, 15:30
15. Beachten Sie die Überschrift.

Zitat von Sergejewitsch
Nein, die Aufgabenstellung sagt an keiner Stelle, daß nach Umlegen des Streichholzes noch eine Gleichung dastehen müßte. Und "Ungleichung" muß nicht dastehen, sondern im Gegenteil explizit oder implizit als Lösung ausgeschlossen werden.
Zitat:" - wenn Sie aber ein einziges Streichholz umlegen, geht die Rechnung plötzlich auf."
Das ist m.M.n. umgangssprachlich eindeutig als "wird die Gleichung richtig" zu verstehen. Und angesichts des Zielpublikums kann man wohl von umgangssprachlich formulierten Rätseln ausgehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tl-hd 09.10.2016, 15:34
16.

Zitat von brunnersohn
in der Aufgabenstellung und nichts von Ungleichung. Also ist die Aufgabe präziese gestellt.
Ich sehe auch kein Problem in der Aufgabenstellung. Dass die von mir zuvor erwähnte triviale Lösung nicht die gesuchte Lösung ist, sollte jedem klar sein; das sollte von meiner Seite keine Kritik an der Aufgabenstellung sein.

Aber eine Ungleichung enthält kein durchgestrichenes Gleichheitszeichen, sondern ein größer als / kleiner als (bzw. größergleich / kleinergleich): https://de.wikipedia.org/wiki/Ungleichung

Beitrag melden Antworten / Zitieren
betonklotz 09.10.2016, 15:40
17. @WernerWeb Sie haben sich wohl vertippt.

Zitat von WernerWeb
aus: 678 + 35 = 583 wird durch Wegnahme der Querholzes der Sieben aus 678 und zulegen vor der 35 auf einmal: --> 617 + -35 = 583 stimmt auch!
Ich nehme an Sie meinten 618 + -35 = 583. Auf der einen Seite ist Ihr Vorschlag durchaus originell, wenn ich allerdings das Bild als Vorgabe nehme, scheidet er aus. Es wäre nämlich nicht damit getan, ein Hölzchen umzulegen. Vielmehr müssten alle Hölzer rechts vom Pluszeichen umgelegt werden um Platz zu schaffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
matthias_b. 09.10.2016, 16:13
18. Na ja

Die Rätsel sind mal leichter, mal schwerer, mal schaffe ich sie auch nicht bzw. verliere die Lust aber hier sprang mir die Lösung schon in nicht mal einer Sekunde ins Auge. Ist wohl in dieser Kombination (mit rechts kleinerer Zahl als einer der beiden links) wohl zu einfach.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 6