Forum: Wissenschaft
Rätsel der Woche: Ein Streichholz liegt falsch
SPIEGEL ONLINE

Die Addition stimmt leider nicht - wenn Sie aber ein einziges Streichholz umlegen, geht die Rechnung plötzlich auf. Welches ist das richtige? Das Rätsel der Woche.

Seite 3 von 6
Putin-Troll 09.10.2016, 17:00
20. Gehts noch einfacher?

Dieses Rätsel hatte sich schon beim ersten Blick auf das Vorschaubildchen gelöst, noch bevor ich auf den Artikel geklickt hatte. Also ein bisschen schwieriger darfs schon sein...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WernerWeb 09.10.2016, 17:13
21. Tippfehler

Zitat von oschn
Wie kommen Sie von 678 auf 617, und zusätzlich noch -35, wenn Sie nur ein Streichholz umlegen?
678 wird durch Wegnahme eines Streichholzes zu 618 (617 war ein Tippfehler)

35 durch Hinzufügen des Streichholzes zu -35

und damit zu : 618 + -35 = 583

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WernerWeb 09.10.2016, 17:24
22.

Zitat von betonklotz
Ich nehme an Sie meinten 618 + -35 = 583. Auf der einen Seite ist Ihr Vorschlag durchaus originell, wenn ich allerdings das Bild als Vorgabe nehme, scheidet er aus. Es wäre nämlich nicht damit getan, ein Hölzchen umzulegen. Vielmehr müssten alle Hölzer rechts vom Pluszeichen umgelegt werden um Platz zu schaffen.
Sorry, Tippfehler wie sie vermutet hatten.

678 wird durch Wegnahme zu 618

wenn sie das verbleibende Streichholz etwas tiefer legen (direkt unterhalb der Lücke zwischen dem Pluszeichen und dem Mittelholz der Drei) dann kann man die -35 noch durchgehen lassen ohne alle Hölzer der 35 verrücken zu müssen. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
WernerGg 09.10.2016, 17:33
23. Enttäuschend

Dieses "Rätsel" ist schon arg simpel. Ich hatte mich wie jede Woche darauf gefreut, wieder eine Nuss knacken zu dürfen. Eine brauchbare Verallgemeinerung fällt mir auch nicht ein. Allenfalls könnte man die 10 7-Segment-Ziffern und die beiden Formelzeichen klassifizieren, wie sie sich durch Wegnahme und Hinzunahme eines Holzes sinnvoll abwandeln lassen und dann alle Rätsel dieses Typs lösen. Das dürfte aber ein arges Gefummel werden und auf Brute Force hinauslaufen.

Die Lösungen mit Ungleichungen oder gar "nicht gleich" halte ich zwar für formal korrekt, weil der Aufgabentext das nicht ausschließt. Sie sind aber so banal, dass man sie m. E. nicht ernsthaft in Betracht ziehen sollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
coachalex74 09.10.2016, 17:44
24. Gelöst in 3,8 Sekunden

Es soll ja Spaß machen -auch wenn man nicht gleich auf die Lösung kommt - das tüfteln kommt hier aber extrem zu kurz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neoleo99 09.10.2016, 17:50
25. wie lange habe ich gebraucht ?

Gefühlt ca. 30 sekunden, vielleicht auch etwas weniger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sergejewitsch 09.10.2016, 17:56
26.

Zitat von betonklotz
Zitat:" - wenn Sie aber ein einziges Streichholz umlegen, geht die Rechnung plötzlich auf." Das ist m.M.n. umgangssprachlich eindeutig als "wird die Gleichung richtig" zu verstehen. Und angesichts des Zielpublikums kann man wohl von umgangssprachlich formulierten Rätseln ausgehen.
Und inwiefern geht die Rechnung

678 - 35 =/= 583

nicht auf?

Gegen umgangssprachliche Formulierung ist gar nichts einzuwenden, sie muß nur trotzdem präzise und korrekt sein, sonst werden gerade die Leute, die sich für solche Aufgaben interessieren, auf falsche Fährten geschickt -- siehe die ersten Beiträge dieses Forums.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lupy 09.10.2016, 18:04
27. Richtig!

Zitat von tl-hd
Die triviale Lösung bei solchen Gleichungsrätseln ist, ein Streichholz so wegzunehmen, dass noch gültige Zahlen und Rechenzeichen bleiben, und damit dann aus dem "ist gleich" ein "ungleich" machen, also das Streichholz senkrecht über das "=" legen. (Dabei muss man natürlich aufpassen, dass die verbliebene Rechnung tatsächlich ungleich ist.) ;-)
schön, dass gleich der erste post die einfache Lösung anbietet! So mag ich das!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trompetenmann 09.10.2016, 18:11
28. selbst für mich zu einfach

sind die Streichholzrätsel doch immer ähnlich..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tl-hd 09.10.2016, 18:20
29.

Zitat von Sergejewitsch
Und inwiefern geht die Rechnung 678 - 35 =/= 583 nicht auf? Gegen umgangssprachliche Formulierung ist gar nichts einzuwenden, sie muß nur trotzdem präzise und korrekt sein, sonst werden gerade die Leute, die sich für solche Aufgaben interessieren, auf falsche Fährten geschickt -- siehe die ersten Beiträge dieses Forums.
Gerade die Leute, die sich für solche Aufgaben interessieren, wissen normalerweise, dass die triviale Lösung mit dem Ungleich meist nicht die gesuchte Lösung ist, und suchen (weil sie sich ja für die Aufgabe interessieren) nach einer weiteren Lösung. Deshalb hatte ich meinen Beitrag #1 ja auch mit einem Smiley versehen. Falls das nicht ausreichen sollte, noch einmal als Klarstellung in aller Deutlichkeit: Mit meinem Beitrag wollte ich weder die Aufgabenstellung kritisieren, noch andeuten, dass ich die dort erwähnte Lösung für die vom Aufgabensteller gewollte Lösung halten würde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 6