Forum: Wissenschaft
Rettungstechnik: Dubais Feuerwehrmänner heben ab
Martin Aircraft

Sie sehen futuristisch aus - und sollen doch einen ganz handfesten Nutzen haben: Dubai hat 20 Jetpacks für seine Brandbekämpfer geordert. Damit sollen sie sich auf Hochhäuser katapultieren können.

Seite 1 von 3
laxness 13.11.2015, 12:45
1. viel besser....

....wär doch ein "Flyboard" mit Wasserjet-Antrieb. Wasser hat die Feuerwehr doch genug und starke Pumpen auch :-) Hey, da würd ich auch gerne mal mitmachen :-)))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Olaf 13.11.2015, 12:47
2.

Sieht ja toll aus, aber gibt es irgendwelche Backup oder Sicherungssysteme, falls mit dem Ding etwas schiefgeht? Da ist ja nichts mit gleiten, wenn der Schub nachlässt oder ausfällt, ist man weg.

Könnte ein gut ausgerüsteter Hubschrauber nicht auch Menschen und Ausrüstung auf das Dach bringen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Diwoka1 13.11.2015, 13:04
3.

Zitat von Olaf
Sieht ja toll aus, aber gibt es irgendwelche Backup oder Sicherungssysteme, falls mit dem Ding etwas schiefgeht? Da ist ja nichts mit gleiten, wenn der Schub nachlässt oder ausfällt, ist man weg. Könnte ein gut ausgerüsteter Hubschrauber nicht auch Menschen und Ausrüstung auf das Dach bringen?
Ich denke mal, daß beim Einsatz von Ex-Pats das Sicherheitsbedenken in den Golfstaaten nicht das Hauptaugenmerk sein dürfte.
Siehe Bauunfälle/Todesfälle auf diversen Baustellen der Golfstaaten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hupert 13.11.2015, 13:08
4. Klar gibts das...

Zitat von Olaf
Sieht ja toll aus, aber gibt es irgendwelche Backup oder Sicherungssysteme, falls mit dem Ding etwas schiefgeht? Da ist ja nichts mit gleiten, wenn der Schub nachlässt oder ausfällt, ist man weg.
...heißt "In schā'a llāh"

Wenn man sich irgendwas einfallen läßt das halbwegs teuer ausschaut, irgendeine fancy Funktion hat und obendrein unverschämt viel Geld kostet kann man sich auf einen Kundenkreis verlassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alkyone 13.11.2015, 13:09
5. Thema

Die Ölscheichs werden bis zur Bewusstlosigkeit gemolken. Soweit ich weiß, wird in keiner westlichen Metropole Jetpacks zur Brandbekämpfung verwendet. Warum wohl?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bazingabazinga 13.11.2015, 13:17
6. Dubai Marketing

Vor ein paar Tagen ging ein Video mit einem Emirates A380 Airbus und daneben fliegende zwei Jetpack-Fliegern viral. Die Jetpacks wird man auf Werbevideos und Veranstaltungen (Formationsflüge wir im Video m d Flugzeug) sehen. Zur Rettung wird man eher Krane und Hubschrauber einsetzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
harmlos01 13.11.2015, 13:41
7. Garantiert keine Emiraties am Steuer

Wie üblich ist der arme Kerl am Steuer garantiert ein pakistanischer Fremdarbeiter. Denn wie dieses Spielzeug sich in der Brandtermik, oder dem Lee eines Hochhauses verhällt wird kein Emiratie selber herausfinden wollen.

Sogar auf den Katarischen Panzern sitzen pakistanische Söldner...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cobaea 13.11.2015, 13:52
8.

Zitat von harmlos01
Wie üblich ist der arme Kerl am Steuer garantiert ein pakistanischer Fremdarbeiter. Denn wie dieses Spielzeug sich in der Brandtermik, oder dem Lee eines Hochhauses verhällt wird kein Emiratie selber herausfinden wollen. Sogar auf den Katarischen Panzern sitzen pakistanische Söldner...
Die Chance ist gross, dass "der arme Kerl am Steuer" ein Deutscher ist. Die Vereinigten Arabischen Emirate importieren gerne deutsche (und auch österreichische) Feuerwehrleute.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frank Zi. 13.11.2015, 14:07
9.

Zitat von Olaf
Sieht ja toll aus, aber gibt es irgendwelche Backup oder Sicherungssysteme, falls mit dem Ding etwas schiefgeht?
Bei der Feuerwehr in Dubai arbeiten fast nur ausländische Söldner, da ist es egal wenn man einer abstürzt, hunderte Andere stehen schon Schlange. Gleiches Prinzip wie bei der Fremdenlegion.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3