Forum: Wissenschaft
Russlands Luftfahrt: Superjet wird zum Pannenvogel
AFP

Er sollte der Hoffnungsträger von Russlands Luftfahrtindustrie sein, doch der Superjet 100 erweist sich zunehmend als Problemflugzeug. Die Fluglinie Aeroflot hat jetzt die erste größere Pannenstatistik vorgelegt - sie liest sich alles andere als ermutigend.

Seite 1 von 2
reever_de 06.02.2013, 18:26
1. Na ja ...

An der markigen Namensgebung fehlt es nicht: "Dreamliner", "Superjet" ... Also, Selbstvertrauen vom Marketing ist ja genug da. Nun muss nur noch die Technikabteilung etwas nachziehen ... ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
theberlinloyd 06.02.2013, 23:35
2. marode russische Wirtschaft

der kreml sollte endlich einlenken und wenigstens wirtschaftliche reformen einleiten, um dafür zu sorgen dass die russische wirtschaft modernisiert wird und der technologische abstand zu den westlichen und asiatischen konkurrenten sich verringert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
affenkopp 07.02.2013, 04:37
3. idiotischer Artikel

wenigstens gibt es eine Statistik. Bei Boeings Dreamliner oder Airbus' A380 wird erst reagiert, wenn es zum Beinaheabaturz kommt. Aber Hauptsache man kann über russische lästern...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bewarzer-fan 07.02.2013, 07:52
4. falsch geklaut

wenn der Dreamliner pannenfrei wäre, würde sein kleines sowjetisches Schwesterchen es auch sein, jede Wette!
Zumindest hat Suchoj erkannt, dass man es selbst nicht gebacken kriegt, wie so manch andres auch: Staatsgründung (mussten die Wikinger erledigen), Schiffbau und Drainage (NL), Flugzeuge im frühen 20. Jh. (Deutsches Reich), Atombombe (Deutsches Reich und USA) ... um nur 4 zu nennen. Schuster, bleib bei Deinem Leisten: AK-47 und ab und zu eine fehlerfreie Raummission.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
uspae2007 07.02.2013, 09:33
5. kein Unterschied

Das gleiche können sie auch über Boing und Airbus berichten , Anfangsschwierigkeiten sind dort genauso vorhanden.Und auch nicht weniger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Robert_Rostock 07.02.2013, 09:52
6.

Zitat von affenkopp
wenigstens gibt es eine Statistik. Bei Boeings Dreamliner oder Airbus' A380 wird erst reagiert, wenn es zum Beinaheabaturz kommt. Aber Hauptsache man kann über russische lästern...
Bei Dreamliner und A380 waren eben nur Beinahe-Abstürze:

Beim Superjet nicht:

Wrack von Russlands Superjet in Indonesien gefunden - SPIEGEL ONLINE

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alex_becker 07.02.2013, 09:59
7. optional

Das finde ich sehr schade, wo doch Russlands Ingenieure einst so erfolgreich waren ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tpro 07.02.2013, 10:17
8.

Zitat von Robert_Rostock
Bei Dreamliner und A380 waren eben nur Beinahe-Abstürze: Beim Superjet nicht:
Hätten Sie den Artikel richtig gelesen und nicht sofort reflexhaft in die Tasten gehauen, wäre Ihnen aufgefallen, daß schon im 2. Absatz steht, das der Absturz in Indonesien durch einen Pilotenfehler verursacht wurde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Schlossenteiser 07.02.2013, 10:23
9. Oh wie peinlich!

Die Steuerung ist aus Deutschland (von Liebherr) und das Fahrwerk aus den USA (von Goodrich)! uns beide liefern auch für Airbus! Ogottogott!!1!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2