Forum: Wissenschaft
Satellitenbild der Woche: Nordamerikas Nebelküche
NASA/ Jesse Allen/ Robert Simmon/ LANCE/ EOSDIS

Schneestürme und bitterer Frost: Das neue Jahr hat vielen Menschen in Nordamerika extrem niedrige Temperaturen gebracht. Ein Satellit konnte aus dem All dabei ein faszinierendes Naturschauspiel über den Großen Seen beobachten.

countrushmore 11.01.2014, 09:13
1.

Wer hat denn da Toronto auf der Karte eingezeichnet? Das sind mal locker 100 - 150 km daneben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mandy 11.01.2014, 10:26
2. Kontraste

NASA vergleicht USA mit Europa Temperaturen


Zitat von
One of the underlying features connecting seemingly opposite weather outbreaks are giant meanders in high-altitude winds known as Rossby waves. These planetary-scale waves define the jet stream and do much to determine the type of weather any given area will face over periods of days to weeks. However, the waves are also governed by fundamental laws of fluid dynamics and thermodynamics that ensure the total amount of energy circulating through the global atmosphere doesn’t change, despite the weather extremes in one area or another. In early 2014, temperature patterns in the northern hemisphere offered a good example of how the atmosphere can simultaneously produce starkly contrasting weather extremes. In North America, a swirling mass of Arctic air moved south and brought extremely cold temperatures—and much discussion of the polar vortex. At the same time, Europe faced a stretch of unusually warm weather that made holiday celebrations rainy rather than snowy and prompted discussions about whether there will be enough snow for the upcoming winter Olympics in Sochi, Russia.
http://earthobservatory.nasa.gov/IOTD/view.php?id=82786

Wann schreibt SPON mal über den milden Winter bei uns?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sieger500 11.01.2014, 13:42
3. Das Ganze von unten betrachtet

Die ABC-Station für Chicago hat am 6. Januar auch ein schönes Zeitraffer-Video des dampfenden Sees auf ihre Webseite gestellt: http://abclocal.go.com/wls/video?id=9383361

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stauss3 11.01.2014, 13:57
4. Aktuelle Temperatur New York: + 10 °C.

Spiegel-Redakteure bibbern, dass der von Ihnen lautstark verkündete Winter in Nordamerika kommt.

Wieder so ein "Xaver", der in erster Linie aus Tinte besteht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter Boots 11.01.2014, 19:27
5. Ja, Ja, schon wieder mal: Aktuelle Temperatur New York: + 10 °C.

Bis Mitte Jan average warm 3C, average kalt -3C. Dieses Jahr im Jan bisher: 1. 1 -4 / 2. 1 -8 / 3. -7 -13 / 4. -2 - 14 / 5. 5 -3 / 6. 13 -6 / 7. -7 -16 / 8. -6 -13 / 9. 0 -6 / 10. 3 -1 / 11. 13C am Mittag. Herrlich warm dieser Januar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sumerer 18.01.2014, 12:30
6.

Zitat von countrushmore
Wer hat denn da Toronto auf der Karte eingezeichnet? Das sind mal locker 100 - 150 km daneben.
Toronto liegt etwa auf der Hälfte der Strecke zwischen Kingston und Niagara. Das kommt also in etwa schon hin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren