Forum: Wissenschaft
Schriftzeichen: Forscher entschlüsseln seltsamen Vasen-Code
The J. Paul Getty Museum, Villa Collection, Malibu, California

Seite 2 von 2
Alwran 03.10.2014, 23:39
10.

Das Problem dürfte einfach sein ... wer kennt schon den weltweit führenden Liguisten für eine Sprache für die sich vielleicht 5-6 Personen auf diesem Planeten interessieren? Im Fall von Randthemen kann ich mir sehr gut vorstellen, das diese Personen nur einem vergleichsweise kleinem Interessenkreis bekannt sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tweet4fun 03.10.2014, 13:42
11.

Zitat von brux
Gut, dass das nun geklärt ist. Solche Forschung muss auch in Zeiten von Klimawandel und Ebola ihren Platz haben. Ironie aus.
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, daß die moderne Klimaforschung auch von jahrtausendealten Aufzeichnungen auf Tontafeln beeinflußt und verbessert wurde, weil wiederkehrende Klimarythmen erkannt wurden? Schließlich reichen unsere heutigen Aufzeichnungen nur ca. 150 Jahre weit zurück.

Ist es Ihnen bekannt, daß die pharmazeutische Forschung auch auf ägyptische Hieroglyphen zurückgreift, da im Altertum oft sehr gut dokumentiert wurde, welche Krankheiten mit welchen Methoden bekämpft wurden? Vor 100 Jahren war es noch unbekannt, daß es viele heutige Krankheiten schon vor langer Zeit gab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
urvogel 03.10.2014, 14:15
12.

gebongt, mit der Untersuchung griechischer Vasen kann man niemanden vor Ebola retten, ebenso wie mit.... mich stört eigentlich an derr Sache etwas anderes, nämlich der Mangel an Plausibilität: Griechische Vasenmaler beherrschten also mindestens zwei alte Kaukasus-Sprachen so gut, dass sie fließend Sätze darin aufschreiben konnten? Man nehme ein Dutzend Sprachen, bedenke einige Änderungen, die sie noch durchlaufen sein könnten und nehme dann irgendwelche Buchstabenkombinationen und wahrscheinlich ergibt das einige halbwegs sinnvolle Sätze, wenn auch nicht in jedem Fall und aus einer Sprache. Auch der Sheriff von Nottingham und der Sherif von Mekka, haben den lautlich gleichen Titel. Einzeltreffer beweisen nix. Krächz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
middleearth 03.10.2014, 21:49
13.

urvogel dort, warum fliegt der Vogel und der Mensh sitzt da und denkt: warum, warum, warum?
Auch der vogel muss landen und der Mensch denkt wieder er, der Mensch versteht es. Ha, ha, ha,....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anamarie 21.10.2014, 20:24
14.

fragen sie serbischen historiker jovan deretic, er hat das schon längst entziffert, aber auf ihn hört keiner. übrigens, auf den frauenkleider auf der wase sind simbolen die immer noch auf serbischem wappen sind: 4 kirilische s (= c). aber nein, das ist bloß in europa, und deren geschichte hat uns nicht zu sagen...so stampfen wir, analphabeten, auf dem werk unseren ahnen und wundern uns das uns kriege immer einholen. weil, wer die geschichte nicht kennt, muss sie wiederholen, sagte jemand?! ebola? das ist auch eine aufgabe der menschheit, aber auch die: warum feiern die serben 7521. jahr, dieses 2014. jahr! steht auf dem stein : im kosovo, kirilisch!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2