Forum: Wissenschaft
Seltene Krankheit: Bösartiger Krebs bei Kindern hat genetische Ursache

Sie kommen selten vor, aber sie sind besonders heimtückisch: Rhabdoid-Tumore wachsen im ganzen Körper kleiner Kinder und bilden rasend schnell Metastasen. Jetzt haben Forscher ein Gen entdeckt, das den Krebs verursachen kann. Ein wichtiger Fortschritt, denn die Krankheit ist nicht therapierbar.

Seite 2 von 2
frau trallala 17.02.2010, 13:12
10. Nobelpreis für ReneMeinhardt

Zitat von ReneMeinhardt
Sie sollten beachten, dass die Gemeinde derjenigen Leute immer schneller wächst, die die These (und mehr ist es ja nicht) für lächerlich erachtet, dass Krebs eine genetische Ursache hat. Im genetischen Code steckt maximal die Anlage für die Möglichkeit von Krebs, die Ursache für dessen Ausbruch liegt dagegen wo ganz anders.
Na wo liegt denn die Ursache?
Lassen Sie die Wissenschaft doch bitte an ihren bahnbrechenden Erkentnissen teilhaben, der Nobelpreis wäre Ihnen sicher!
Abgesehen davon ist Krebs auch nicht gleich Krebs und ihre Pauschalisierungen sind vielleicht etwas fehl am Platz.
Aber da nicht einmal Sie die Existenz bekannter Risikogene abstreiten, wieso finden Sie es dann lächerlich diese auch zu erforschen, wenn es Menschen das Leben retten könnte?
Erklären Sie es mir!

Beitrag melden
Seite 2 von 2
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!