Forum: Wissenschaft
SpaceX-Gründer: Musk will Mars besiedeln, um die Menschheit zu retten
AP

Im kommenden Jahr will Elon Musk seine erste Mars-Rakete starten. Über das längerfristige Ziel sprach er nun auf der Tech-Messe SXSW: Der Planet müsse auch mit Blick auf einen potenziellen Dritten Weltkrieg besiedelt werden.

Seite 8 von 8
schwerpunkt 12.03.2018, 14:16
70.

Zitat von furzgurk
Warum baut er nicht einen Iron Man Anzug und rettet uns vor den bösen Regimen dieser Welt?
Eventuell hat eine Machbarkeitsanalyse der beiden alternativen Projekte ( a) Kolonie auf dem Mars oder b) Ironman) ergeben, dass Projekt a) technisch machbarer und günstiger zu erreichen ist.

Beitrag melden
manicmecanic 12.03.2018, 14:19
71. falscher Ansatz

Der Mann ist zu abgehoben bzw. will die Fakten nicht sehen weils gegen seine Visionen ginge.Eine Marskolonie ist nichtmal annähernd mit unserer Technik autark lebensfähig.Also unmöglich daß eine solche uns hier helfen könnte wenn wir tatsächlich WW 3 gestartet hätten.Wo er vollkommen ricjtig liegt ist seine Risikobewertung in Sachen KI.Sollte es tatsächlich jemand schaffen das zu bauen wirds echt gefährlich auf Terra für uns.Eine solche würde nämlich nach kurzer logischer Recherche sagen daß diese Spezies-homo sapiens-die Seuche des Planeten geworden ist.

Beitrag melden
Seite 8 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!