Forum: Wissenschaft
Straße von Gibraltar: Flügel-Mann peilt neuen Rekord an

Den Ärmelkanal hat er schon überquert, auch über die Schweiz ist er geflogen - nun will es der "FusionMan" wieder wissen: Mit einem Jetflügel auf dem Rücken will Yves Rossy von Marokko aus die Straße von Gibraltar überfliegen. Es wäre der erste transkontinentale Flug mit einem Jetflügel.

Liberty Valence 25.11.2009, 12:45
1. Flieg

Flieg nicht so hoch mein kleiner Freund, die Sonne brennt dort oben heiß, wer zu hoch hinaus will, der ist in Gefahr.

Beitrag melden
microsoftie 25.11.2009, 12:46
2. Genial

Das ist sicher ein Riesenspass, aber leider bzgl. Preis und noetigem Koennen (noch) nichts fuer Jedermann.

Beitrag melden
Sveto 25.11.2009, 14:23
3. verfehlete Wortwahl, falsche Erwartungen!

Zitat von sysop
Mit einem Jetflügel auf dem Rücken will Yves Rossy von Marokko aus die Straße von Gibraltar überfliegen. Es wäre der erste transkontinentale Flug mit einem Jetflügel.
Das wäre beileibe nicht "transkontinental" ("über einen Kontinent hinweg" bzw. "einen Kontinent über-/durchquerend" - etwa von New York nach L.A. - von der lateinischen Präposition "trans + Akkusativ" mit der Bedeutung "über", "durch") sondern "interkontinental" (zwischen zwei Kontinenten, von der lateinischen Präposition "inter + Akkusativ" mit der Bedeutung "zwischen").

Beitrag melden
mouve 25.11.2009, 14:54
4. Rock'n'Roll!

Zitat von Liberty Valence
Flieg nicht so hoch mein kleiner Freund, die Sonne brennt dort oben heiß, wer zu hoch hinaus will, der ist in Gefahr.
"Live fast, die young" sag ich da nur.
So ein Ding macht sicher unheimlich Laune.

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!