Forum: Wissenschaft
Urzeit-Elefant: Junggesellen finden Millionen Jahre alten Schädel
DPA/ Randall Gann/ Museum of Natural History and Science

Junge Männer haben in einem US-Staatspark die Schädelknochen eines Rüsseltiers gefunden, das vor rund drei Millionen Jahren lebte. Der Kopf des Stegomastodon ist Forschern zufolge nahezu komplett erhalten.

Seite 1 von 2
jederhateinrechtauf 22.06.2014, 17:42
1. Dinosaurier?

Was hat die Liste am Ende mit dem Inhalt des Artikels zu tun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wavuu 22.06.2014, 18:23
2.

Na der Elefant ist groß, ausgestorben und wurde im Boden gefunden. Also ist es für SPON das selbe wie ein Dinosaurier. Man weiss ja leider, wie es um die naturwissenschaftlichen Kenntniss bei der SPON-Redaktion bestellt ist...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
filettotommato 22.06.2014, 18:51
3. optional

Welche Bedeutung hat der Schädel dadurch, dass er von Junggesellen gefunden wurde?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clausbremen 22.06.2014, 19:48
4. Wer kennt den Unterschied ...

... zwischen "Kopf" und "Schädel" ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pharaoh80 22.06.2014, 20:00
5. ehm...

"Das Fossil stamme aus dem Pliozän, einem rund drei Millionen Jahre zurückliegenden Erdzeitalter kurz vor der letzten Eiszeit"
Bedeutet das jetzt, dass "3 Millionen Jahre zurück" gleichzusetzen mit "kurz vor der letzten Eiszeit" ist. DAS recherchiere ICH jetzt aber mal. :)))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alfamo 22.06.2014, 20:10
6.

Mein Gott, die Informationen zu den Sauriern ist interessant und passt zum Thema, auch wenn es sich hier um ein prähistorisches Säugetier handelt. Zudem finde ich es auch erwähnenswert, dass diese Entdeckung zufällig bei einem Junggesellenabschied gemacht wurde und nicht von professionellen Forschern. Manche haben echt nichts besseres zu tun als zu meckern, egal wie sinnlos es auch ist. Viel Spaß noch dabei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Danyr2d2 22.06.2014, 20:15
7. @filettotommato + clausbremen...

Na- VOR dem Jungesellenabend hatten die nen Kopf - danach nen Schädel ! Und das ganze hatte mit dem Stegomastodon so viel zu tun wie dieser mit der Sinnbefreiten Saurierliste am Ende des Artikels ! ^^ ^^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bewarzer-fan 22.06.2014, 20:17
8.

@clausbremen: Schädel sind die Knochen des Kopfes.
Kopf ist die Gesamtheit (incl. Haut)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moonsong 22.06.2014, 20:35
9.

Was bitte ist ein zwei mal 1 m grosser Kopf? 2 m lang? 2 Meter im Quadrat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2