Forum: Wissenschaft
Verborgene Schätze: Neues Wissen aus alten Vitrinen
Rosamond Purcell/ NATIONAL GEOGRAPHIC

In den Depots von naturwissenschaftlichen Museen liegen verborgene Schätze. Forscher und Entdecker haben sie einst gesammelt, viele Präparate stammen von mittlerweile ausgestorbenen Arten.

quark@mailinator.com 05.01.2014, 16:00
1. Grrr

Zitat von sysop
In den Depots von naturwissenschaftlichen Museen liegen verborgene Schätze. ...
Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod, oder was ?

Abgesehen davon - ja, alles, was nicht wirtschaftlich verwertbar ist, wird hintenangestellt und geht immer mehr vor sie Hunde, seit der Staat kein Geld mehr hat. Leider. Aber das Vorenthalten von Dingen, für welche das Volk eigentlich schon bezahlt hat zieht sich wie ein roter Faden durch viele Bereiche. Z.B. muß man bezahlen um Forschungsergebnisse lesen zu dürfen, etc. ... In unserer Stadt wurden Museen aus interessanten Immobilien im Innenstadtbereich verdrängt und sind schon jahrelang nicht mehr sichtbar, weil die Ersatzimmobilien nicht den baulichen Anforderungen an öffentliche Gebäude entsprechen. Eines der früheren Ausstellungsgebäude wurde für viel Geld umgebaut und dient den Stadtoberen nun als Repräsentations- und Sitzungsgebäude ... Nicht, daß sie nicht vorher auch schon zwei größere Rathäuser etc. gehabt hätten ... Was soll man da noch schreiben ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren