Forum: Wissenschaft
Verfehlte CO2-Ziele: Deutschlands Klimapolitik - besser als ihr Ruf
REUTERS

Droht eine Blamage bei der Uno-Konferenz in Bonn? Aber nein, auch wenn die Klimaziele verfehlt wurden: Deutschland dominiert die Klimaverhandlungen - und das hat die Welt verändert.

Seite 2 von 8
henson999 06.11.2017, 16:27
10. Unglaublich

Nur, weil es uns besser geht als dem Rest der Welt sollen wir unser Geld opfern um die Welt zu retten? Damit könnte man so einfach die Wirtschaft voranbringen und kurzfristig Gewinn machen. Aber die Kanzlerin denkt mal wieder nur an die Zukunft und das Weltklima und nicht an die aktuellen Quartalszahlen. Was wäre, wenn das alle machen würden? Dann würden sich regenerative Energien am Ende wirklich durchsetzen und das Klima besser werden. Aber das kann doch nicht ernsthaft das sein, was die Leute wollen!

Beitrag melden
danduin 06.11.2017, 16:35
11. Wenn wir die Kurve noch kriegen, dann ist es in Ordnung

Wenn wir die Kurve noch kriegen, dann ist es in Ordnung. Die Frage ist, ob wir die Kurve noch bekommen.
Hoffe schon, es gibt noch viel zu tun.

Beitrag melden
hannohonk 06.11.2017, 16:38
12. Gute Klimapolitik?

Der Autor hat wohl etwas Wesentliches nicht verstanden: Die globale Erwärmung ist bereits jetzt in vollem Gange und hat heute schon teilweise drastische Konsequenzen. Die Klimaziele sind ein - in erster Linie wirtschaftlicher - Kompromiss der am Klimaabkommen beteiligten Staaten. Noch nichtmal diese Klimaziele einzuhalten, ist sehr schlechte Klimapolitik. Die Folgen dessen werden höhere Kosten verursachen als sämtliche halbherzigen Anstrengungen, die dann noch als "gute Politik" verbrämt werden.

Beitrag melden
multi_io 06.11.2017, 16:41
13.

Zitat von Nonvaio01
ein beitrag nach dem Motto....wir sind zwar nicht gut, aber immer noch gut genug um den rest der welt unsere weissheit ausf brot zu schmieren. Wir in D sollten mal ganz ruhig sein wenn es um Klima geht....
A-a-a-aber bedenken Sie doch: die "Star-Verhandler des Umweltministeriums" müssen auf den Fluren der Konferenzgebäude dauernd anderen Delegationen zuwinken! Also wenn das nix ist...

Beitrag melden
hardeenetwork 06.11.2017, 16:51
14. Bitte weiter so

Die ganze Welt muss das Problem gemeinsam lösen. Aus dieser Sicht ist unsere Führungsrolle nicht nur wichtig sondern auch lobenswert. An dieser Stelle gehört auch mal ein Danke schön und nicht nur Bashing.

Beitrag melden
Milmo 06.11.2017, 16:53
15. Bei den Kosten ...

... müssten wir eigentlich bislang im Alleingang den Fusionsteaktor UND den Stein der Weisen UND den Goldnen Topf gefunden haben, oder. Warum kriegen wir nicht den Nobelpreis, sondern werden von bezahlten Aktivisten kollektiv bepöbelt, wie am vergangenen Wochenende?

Beitrag melden
hardeenetwork 06.11.2017, 16:54
16. 38% Ökostrom !!!

Und das mit steigender Tendenz. Das muss uns erst einmal jemand nachmachen (...)

Beitrag melden
noodles64 06.11.2017, 17:05
17. Klimazirkus

Die ganze "Klimakonferenz" ist doch ein schlechter Witz. Da kommen 25.000 (Fünfundzwanzig tausend) Teilnehmer aus aller Welt angereist. Mit Sicherheit alle ökologisch Korrekt mit dem Fahrrad und Segelboot und nicht mit Jumbo oder Lear Jet. Bewegen sich in Bonn und Umland nur mit U-Bahn und nicht mit dicken Limousinen oder Vans. Stehen in ungeheizten Zelten sich die Füße platt. Nicht?
Und das Ergebnis wird wie bei den 22 Konferenzen zuvor nicht wirklich greifbar sein. Ein paar Absichtserklärungen die jeder so gut es geht umgehen wird und mit dem Finger auf die anderen zeigt. Für das Klima sind solche Konferenzen eine Katastrophe.

Beitrag melden
hajo..1 06.11.2017, 17:06
18.

Merkel hat die sichersten AKW der Welt durch Kohlekraftwerke ersetzt,
jetzt merkt die Physikerin, dass dabei mehr CO2 in die Luft geblasen wird, da muss man Physik in Moskau studuiert haben um das zu begreifen.

Beitrag melden
marialeidenberg 06.11.2017, 17:14
19. Na dann ist ja alles klar.

Deutschland dominiert also die Klimaverhandlungen. Die Welt schaut aus erstaunten Kinderaugen an, wie schön doch unsere zusammengezauberten Zahlen sind. Eine ganze Menge Ungereimtes, Unstimmiges kann man ohne Mühe ausmachen.

Beitrag melden
Seite 2 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!