Forum: Wissenschaft
Was hilft gegen das Massenleiden Stress?

Der Druck nimmt zu: Ob bei der Arbeit oder im Privatleben, immer mehr Menschen leiden unter den verschiedenen Formen von Stress. Was kann man dagegen tun, was hilft wirklich gegen den allgegenwärtigen Stress?

Seite 1 von 19
Peter-Freimann 22.11.2008, 11:07
1.

Zitat von sysop
Der Druck nimmt zu: Ob bei der Arbeit oder im Privatleben, immer mehr Menschen leiden unter den verschiedenen Formen von Stress. Was kann man dagegen tun, was hilft wirklich gegen den allgegenwärtigen Stress?
Tja, was hilft? Eine rationale Analyse dieses angestaubten Oldies aus den tiefsten Siebziger Jahren.
Sehr viele Menschen werden heute zunächst unter "Nichtstress" leiden, also nicht genug positive Anreize von außen empfangen, die aktivierende Wirkung haben, zum Beispiel keine Arbeit oder keine anderen Menschen, für die man sich verantwortlich fühlt.
Die Umwelt ist optional, ein Riesenmenü, aus dem man seine Auswahl treffen kann. Im besten Fall baut man sich seine Umwelt selber so, dass in dieser die richtigen Reizpegel vorhanden sind.
Im schlechtesten Fall sorgt man permanent dafür, sich alle Möglichkeiten offenzulassen, zappt sich durch die Menüs, geht mal hier hin und mal dort und klagt über "Stress".
Wem das als modischer Zugewinn nicht ausreicht, der sollte sich gleich das "Burnout" gönnen, klingt vielleicht noch beeindruckender.

Beitrag melden
moordruide 22.11.2008, 11:15
2. Stress?

Die eigenen Erwartungen zurückschrauben, wenn ich einer Situation nicht gewachsen bin, muß ich etwas ändern.
Wenn mich mein Job aufreibt stellt sich die Frage, warum bin ich überfordert? Entweder bin ich nicht trainiert genug, oder der Job ist für mich nicht der Richtige.
Offensichtlich versuchen allerdings die meisten die Anforderungen zu senken, weil sie unfähig sind, die notwendigen Konsequenzen zu ziehen.
So einfach ist das.

Beitrag melden
Klo 22.11.2008, 11:33
3.

Zitat von sysop
Der Druck nimmt zu: Ob bei der Arbeit oder im Privatleben, immer mehr Menschen leiden unter den verschiedenen Formen von Stress. Was kann man dagegen tun, was hilft wirklich gegen den allgegenwärtigen Stress?
Das Erstellen von Forenbeiträgen.

Aber es gibt noch ein besseres Mittel gegen Streß: Sich in ein deutsches Parlament wählen lassen.

Das Klo.

Beitrag melden
MonaM 22.11.2008, 12:15
4. Stresssituationen beenden oder vermeiden

Zitat von sysop
...immer mehr Menschen leiden unter den verschiedenen Formen von Stress. Was kann man dagegen tun, was hilft wirklich gegen den allgegenwärtigen Stress?
Die Antwort ist so einfach, wie es schwierig ist, sie in die Realität umzusetzen: Falls es sich um Disstress (negativen Stress) handelt, muss man ihn reduzieren oder ganz vermeiden bzw. Stresssituationen beenden. Die nötigen Schritte richten sich nach den jeweiligen Stressquellen. Und immer gilt: Lieber ein Ende mit Schrecken (z.B. Kündigung, Trennung), als ein Schrecken ohne Ende.

Beitrag melden
microsoftie 22.11.2008, 17:53
5. Ein dickes Bankkonto hilft

Ein dickes Bankkonto hilft zumeist...

Beitrag melden
Mr.G 22.11.2008, 18:24
6.

Zitat von sysop
Der Druck nimmt zu: Ob bei der Arbeit oder im Privatleben, immer mehr Menschen leiden unter den verschiedenen Formen von Stress. Was kann man dagegen tun, was hilft wirklich gegen den allgegenwärtigen Stress?
Einfach mal auf die Bremse treten, einen Gang zurückschalten. Schön gemütlich ein Buch lesen. Autogenes Training ist auch nicht schlecht. Vor allem, die Hektik hinter sich lassen.

Bei mir hilft es.

Beitrag melden
josha_de 22.11.2008, 18:28
7. Vielleicht mal ein Blick in die aktuelle Stressforschung?

Zitat von sysop
was hilft wirklich gegen den allgegenwärtigen Stress?
Der Blick in die Fachliteratur! Zum Beispiel: CURRENT HYPERTENSIONS REPORTS. Die Dezemberausgabe 2007 berichtete über eine Metaanalyse, die 107 veröffentlichte Studien über Programme der Stressreduzierung einem rigorosen Vergleich unterzog. Die Ergebnisse sind recht eindeutig.
Aber klar: Die deutschen Fachjournalisten können gern weiter den Kopf in den Sand stecken und so tun, als sei hier noch das große Rätsel der Menschheit zu lüften: nur weil ihnen vielleicht nicht gefällt, was jene Studie herausgefunden hat.

Dann wäre nur zu antworten: Hier in Deutscland hilft gegen den Stress - der Ignoranz, der Borniertheit, ja, der Dummheit - nicht allzu viel. Auswandern vieleicht.

Beitrag melden
michaelcapetown 22.11.2008, 18:37
8. Jon Kabat-Zinn

Was hier als neue Entdeckung beschrieben wird ist doch schon seit Jahren bewiesen. Und zwar von Prof. Dr. Jon Kabat-Zin. Er ist Gründer der Stress Reduction Clinic in den USA und bietet seit immerhin 1979 Kurse der Achtsamkeitsmeditation weltweit an. Seine Bücher und Kurse sind hervorragend und kann ich nur jedem empfehlen. Einfach mal bei wikipedia eintippen, amazon hat jegliche Bücher zum Verkauf.

Beitrag melden
Neurovore 22.11.2008, 19:16
9.

Zitat von sysop
Der Druck nimmt zu: Ob bei der Arbeit oder im Privatleben, immer mehr Menschen leiden unter den verschiedenen Formen von Stress. Was kann man dagegen tun, was hilft wirklich gegen den allgegenwärtigen Stress?
Stress macht man sich immer nur selber !

Wer also meint, wie ein Hilfsbüttel allen Anforderungen auch noch des letzten Spackens nachkommen zu müssen, hat ein Problem mit seinen Prioritäten und seiner Selbstwahrnehmung / seinem Selbstbewußtsein.

Insofern selber schuld !

Als Nichtgestresster kann man das allgegenwärtige Gejammer und Gegreine fröhlich ignorieren; unter Gleichgesinnten schaukelt sich so etwas natürlich auf. Warum jetzt ausgerechnet auch SPON an dem "Massenleiden Stress" leidet, kann / will ich dann auch nicht beantworten....

Beitrag melden
Seite 1 von 19
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!