Forum: Wissenschaft
Wettrüsten bei unbemannten Flugobjekten: USA verlieren Killerdrohnen-Monopol
AFP

Bewaffnete Drohnen waren bisher eine Spezialität der USA - doch das Quasi-Monopol der Amerikaner fällt. Zahlreiche Staaten entwickeln fliegende Killer, allen voran China. Experten befürchten eine rasante Verbreitung von Billigdrohnen, die zudem zum Ziel für Hacker werden könnten.

Seite 1 von 10
mrblond1981 27.03.2013, 14:52
1. Demnächst in Ihrem ALDI

Zitat von sysop
Bewaffnete Drohnen waren bisher eine Spezialität der USA - doch das Quasi-Monopol der Amerikaner fällt. Zahlreiche Staaten entwickeln fliegende Killer, allen voran China. Experten befürchten eine rasante Verbreitung von Billigdrohnen, die zudem zum Ziel für Hacker werden könnten.
Billigdrohnen.
Schön, dann kann man die später auch sicher bei ALDI erwerben. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mwinter 27.03.2013, 14:58
2. Das erste unschuldige Opfer in der westlichen Welt

Wenn alle Staaten Killer-Drohnen unterhalten (und nicht nur die Militärs), wird es ja nicht mehr lange dauern, bis wir alle - auch außerhalb Pakistans oder Afghanistans - "aus Versehen" von so einer Drohne abgeschossen werden können, auch ganz ohne dass sie gehackt oder gekapert wurde... und je mehr sich am Himmel tummeln, desto wahrscheinlicher wird es. Schöne neue Welt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
romeov 27.03.2013, 15:03
3. Kann ja nicht mehr lange gehen,

bis Gangster und Terroristen diese Dinger im Internet bestellen können, unter "Gebrauchtflugkörper". Das könnte für den Westen wieder ziemlich ungemütlich werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isaban 27.03.2013, 15:04
4. Unglaublich

Kennen diese Intelligenzallergiker denn überhaupt keine Vernunft oder Moral mehr? Die Dinger sind früher oder später so einfach zu bekommen, dass jeder Verrückte mit dem nötigen Kleingeld sich eine Armada besorgen kann. Dann stelle man sich mal vor, dass die Dinger willkürlich in Städte und Dörfer um sich ballern. Diese/Dessen Entwicklung muss zügig wie Streu- oder Atombomben geächtet werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Cephalotus 27.03.2013, 15:07
5. nächste Schritte

1. Man wird Anti-Drohnen Drohnen bauen.
2. Bei Drohnenkriegen sind autonom kämpfende Systeme schneller und damit effizienter
3. Man wird autonome Kampfdrohnen bauen
4. Terminator

Zeithorizont: 10-20 Jahre

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000010829 27.03.2013, 15:07
6. wieso

wird italien, momentan 3. größter produzent von drohnen sowie kampfhelikoptern und schiffen nicht erwähnt. versucht man weiterhin einen industrieriesen mit stereotypen klein zu halten? türkei etc produziert drohnen:) bitte- ist ja lachhaft

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ralf-weinert 27.03.2013, 15:08
7.

Das erinnert mich irgendwie an Terminator. Hoffentlich vergisst Niemand einen Not-Aus-Schalter einzubauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pflegeroboter 27.03.2013, 15:18
8. Problemgenerator

Wenn diese Menschheit mit etwas kein Problem hat, dann damit, ständig neue Probleme für sich zu generieren.

Billigdorhnen, Hackerangriffe ... man glaubt kaum noch, was man liest und hofft, das die Berichtestattung übertreibet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rolandjulius 27.03.2013, 15:22
9. Die Drohne als zunftige Terrorwaffe

Frei nach Schiller: Die ich rief die Geister, werd sie nun nicht los.
Ich nehme an,dass was oben beschrieben wird nur eine Spitze von einem
ungeheurem Eisberg ist. Denn keine Regierung wird seine Waffentechnik
an die große Glocke hängen.
Terrorstaaten, jeder kann sich darin vorstellen was er will, werden baldigst,
einige tun es bereits, ihre Drohnen einsetzen, um ungestraft und billig, ihre
niedrigen Machtansprüche umzusetzen.
Was dem einen Recht ist, ist dem anderen billig.
Kampfdrohnen müssen weltweit verboten werden, genauso wie Chemische Waffen und Atombomben. Abrüsten ist die ein-zigste Lösung um zu garantieren, dass sich die Menschheit in absehbarer Zeit sich nicht selbst
ausrottet. Oder glauben die grossen Macher etwa, ein guter Buker sei eine
Lösung für den Rest des Lebens?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10