"25 km/h" Zwei Brüder brettern durchs Land

Roadmovies und Selbstfindungstripps von Ü-40ern sind abgedroschen. Markus Goller gelingt mit "25 km/h" trotzdem eine unterhaltsame und hintersinnige Variation. Was auch an Lars Eidinger und Bjarne Mädel liegt.
1 / 8
Sony Pictures
2 / 8
Sony Pictures
3 / 8
Sony Pictures
4 / 8
Sony Pictures
5 / 8
Sony Pictures
6 / 8
Sony Pictures
7 / 8
Sony Pictures
8 / 8
Sony Pictures