Abenteuer Notaufnahme Mit zwei Koffern in den Westen

Blinkende Reklame, schwere Münzen, pralle Schaufenster: In Westberlin entdeckt Klaus Nerger eine neue Welt. Als Neunjähriger flüchtet er Anfang 1953 mit seiner Mutter aus der DDR. Der Sohn eines Wehrmachtsoffiziers hätte im Osten keine Chance gehabt.
1 / 4
2 / 4
Foto: Klaus Nerger
3 / 4
Foto: Klaus Nerger
4 / 4