Afghanistan 1968: Als in Kabul Hippies tanzten 04.02.2009
 Deutsche in Kabul: Die deutsch-afghanischen Beziehungen haben eine lange...

Deutsche in Kabul: Die deutsch-afghanischen Beziehungen haben eine lange Tradition - schon in der Zeit der Weimarer Republik kamen deutsche Lehrer und Ingenieure an den Hindukusch. In den sechziger ließen sich Firmen wie Siemens und Hochtief nieder. Hoechst und Bayer betrieben gemeinsam die erste afghanische pharmazeutische Fabrik. Der Bedarf an deutschsprachigen Kräften war daher groß. Hier eine Zeitungsanzeige aus Kabul.