Fotograf Günter Rössler ist tot Die Akte des Ostens

Im Westen galt er als "Helmut Newton der DDR", Günter Rössler selbst mochte diesen Titel jedoch nicht, denn er wollte Frauen so zeigen, wie sie wirklich waren - nackt, aber ohne aufreizende Posen. Nun ist der berühmte Aktfotograf im Alten von 86 Jahren gestorben.
1 / 10
Foto: Peter Endig/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
2 / 10
Foto: Günter Rössler
3 / 10
Foto: Günter Rössler
4 / 10
Foto: Günter Rössler
5 / 10
Foto: Günter Rössler
6 / 10
Foto: Günter Rössler
7 / 10
Foto: Günter Rössler
8 / 10
Foto: Günter Rössler
9 / 10
Foto: Günter Rössler
10 / 10
Foto: Günter Rössler