Synthiepop-Stars Alphaville: Klein in Münster, Big in Japan 18.03.2019
 Anfang: Ein Jahr nach der Gründung von Alphaville veröffentlichten Frank...
Getty Images

Anfang: Ein Jahr nach der Gründung von Alphaville veröffentlichten Frank Mertens, Berhard Lloyd und Marian Gold (v.l.) 1984 ihr Debütalbum "Forever Young", das vor allem wegen des gleichnamigen Titelsongs zu einem weltweiten Millionen-Bestseller wurde. Die Platte machte sie zu internationalen Stars.