Amoklauf an US-Universität "Stark durchgeknallt"

Drei Tote, drei Verletzte und eine verstörte Studentenschaft: Im US-Bundesstaat Alabama hat eine Biologiedozentin auf mehrere Kollegen geschossen. Über das Tatmotiv wird gerätselt - angeblich war die Frau verärgert, weil ihr die Verbeamtung versagt blieb.
1 / 7
Foto: AFP
2 / 7
Foto: Robin Conn/ AP
3 / 7
Foto: Butch Dill/ AP
4 / 7
Foto: Bob Gathany/ AP
5 / 7
Foto: Bob Gathany/ AP
6 / 7
Foto: Butch Dill/ AP
7 / 7
Foto: Christopher Berkey/ dpa