Argentiniens Trainer Maradonas tränenreiches WM-Aus

Er ist das Fußball-Idol Argentiniens: Diego Maradona sollte die Südamerikaner in Südafrika zum WM-Titel führen. Im Viertelfinale scheiterte seine Mannschaft an Deutschland - der Coach konnte seine Gefühle nicht verbergen.
1 / 10
Foto: PETER KLAUNZER/ AP
2 / 10
Foto: DARREN STAPLES/ REUTERS
3 / 10
Foto: Gero Breloer/ AP
4 / 10
Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
5 / 10
Foto: Michael Sohn/ AP
6 / 10
Foto: Helmut Fohringer/ dpa
7 / 10
Foto: Mohamed Messara/ dpa
8 / 10
Foto: Roberto Candia/ AP
9 / 10
Foto: Roberto Candia/ AP
10 / 10
Foto: Roberto Candia/ AP