Arktis: Rückgang der Eismassen 09.09.2011
 Kalbender Humboldt-Gletscher in der Arktis: Die Ausdehnung des arktischen...
REUTERS

Kalbender Humboldt-Gletscher in der Arktis: Die Ausdehnung des arktischen Meereises hat am 8. September 2011 mit 4,24 Millionen Quadratkilometern ein neues historisches Rekordminimum erreicht. Umweltphysiker der Universität Bremen bestätigten jetzt die seit Juli 2011 bestehenden Befürchtungen, dass die Eisschmelze der Arktis weiter voranschreitet. Sogar das bisherige historische Meereisminimum von 2007 ist übertroffen worden.