Arnaud de Rosnay: Extremsportler, Erfinder, Partylöwe 02.07.2019
 Auf dem Weg ins Unglück: Der Fotograf Pierre Perrin machte am 24. November...
Pierre Perrin/ Gamma-Rapho/ Getty Images

Auf dem Weg ins Unglück: Der Fotograf Pierre Perrin machte am 24. November 1984 vom Strand in Wong Chu (Südchina) die letzten Aufnahmen des Extrem-Windsurfers Arnaud de Rosnay. Der französische Abenteurer wollte in sieben Stunden von China bis nach Taiwan surfen: 170 Kilometer ohne Begleitung, Signalrakete und Sicherungsleine über eine gefährliche Meerenge. Seitdem gibt es keine Spur mehr von Rosnay - aber Mord-Theorien.