Athen Krawalle in der Innenstadt

Mit Tränengas ging die Polizei gegen Demonstranten vor: Bei Protesten gegen die angekündigten Sparprogramme ist es in Griechenland zu Ausschreitungen gekommen. Vermummte Autonome warfen Steine und Brandflaschen - ihre Ziele waren auch Fernsehteams und Bankgebäude.
1 / 16

Protest gegen IWF: Viele Griechen sind mit den Sparplänen der Regierung nicht einverstanden

Foto: Orestis Panagiotou/ dpa
2 / 16

Kämpfe zwischen Flammen: Mit Brandflaschen gingen die Demonstranten in Athen gegen Polizisten und Medienvertreter vor. Die Randalierer...

Foto: Orestis Panagiotou/ dpa
3 / 16

...wollten damit ihrem Unmut über das Sparpaket der Regierung zeigen.

Foto: Milos Bicanski/ Getty Images
4 / 16

Benzinbombe auf der Straße: Zahlreiche Schaufenster wurden in Athen beschädigt. Immer wieder...

Foto: JOHN KOLESIDIS/ REUTERS
5 / 16

...kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen Polizisten und Protestierenden.

Foto: THANASSIS STAVRAKIS/ AP
6 / 16

Kampf gegen Brandbomben: Nach einer zunächst friedlich verlaufenen Demonstration von etwa zehntausend Menschen...

Foto: JOHN KOLESIDIS/ REUTERS
7 / 16

...griffen Autonome in Athen die Polizei mit Steinen und Brandflaschen an.

Foto: Orestis Panagiotou/ dpa
8 / 16

Brennender Übertragungswagen: Auch das griechische Fernsehen hatte schwere Materialschäden zu beklagen.

Foto: JOHN KOLESIDIS/ REUTERS
9 / 16

Straßenkämpfe in Athen: Die Polizei setzte Tränengas ein, um die Randalierer auseinanderzutreiben und die Journalisten zu schützen.

Foto: Milos Bicanski/ Getty Images
10 / 16

Lebensgefährlicher Einsatz: Nur knapp konnte dieser Polizist aus den Flammen entkommen.

Foto: YIORGOS KARAHALIS/ REUTERS
11 / 16

Löscharbeiten am Ü-Wagen: Die Feuerwehr war in Athen im Großeinsatz,...

Foto: JOHN KOLESIDIS/ REUTERS
12 / 16

...auch Polizisten hatten schwer mit den Flammen zu kämpfen.

Foto: Evi Zoupanou/ AP
13 / 16

Verhaftung in der Innenstadt: Nach einer zunächst friedlichen Demonstration kam es zu heftigen Zusammenstößen.

Foto: JOHN KOLESIDIS/ REUTERS
14 / 16

Brennende Müllbeutel in Athen: Auch in anderen Städten Griechenlands kam es...

Foto: Kostas Tsironis/ AP
15 / 16

...am 1. Mai zu Ausschreitungen.

Foto: ICON/ REUTERS
16 / 16

Feueralarm: Diese griechischen Polizisten versuchen, nach einem Gefecht mit Demonstranten ihre brennenden Uniformen zu löschen.

Foto: Evi Zoupanou/ AP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.