Pfeil nach rechts

Künstlerpost Karten Eden

Die Postkarte wird überleben, auch im Digitalzeitalter. Davon ist Klaus Staeck überzeugt. Seit etwa 1975 sammelt er die Zusendungen seiner Künstlerkollegen, archaische Grüße auf Holz, Blech oder mit Teefix. Es ist eine beeindruckende Kollektion - die jetzt in einer Ausstellung gezeigt wird.
1 / 11
Gabor Altorjay/ Eric Tschernow
2 / 11
Wolfgang Petrovsky/Sammlung Staeck
3 / 11
Wasja Götze/Kurt-Bartsch-Archiv/Akademie der Künste
4 / 11
Max Pechstein/Charlotte-Berend-Corinth-Archiv/Akademie der Künste
5 / 11
Friedrich Winnes /Sammlung Staeck/Akademie der Künste
6 / 11
Wenzel August Hablik/Sammlung Gläserne Kette/Akademie der Künste
7 / 11
Diter Roth Estate/Courtesy Hauser & Wirth/Sammlung Staeck
8 / 11
Eric Tschernow/Bruno-Taut-Archiv/Akademie der Künste
9 / 11
Birger Jesch/Guillermo-Deisler-Sammlung/Akademie der Künste
10 / 11
Thomasz Schulz/Guillermo-Deisler-Sammlung/Akademie der Künste
11 / 11
Birger Jesch