Ausstellung Walton Ford in Berlin

Blutige Bullen, kämpfende Tiger: Die Tierdarstellungen von Walton Ford wirken altmeisterlich - weshalb sich der kahlköpfige Maler dafür rechtfertigen muss, als Gegenwartskünstler zu gelten. Dabei verweigert sich der Künstler lediglich gewöhnlicher Stilmittel.
1 / 9
Foto: Walton Ford / TASCHEN
2 / 9
Foto: Walton Ford / TASCHEN
3 / 9
Foto: Walton Ford / TASCHEN
4 / 9
5 / 9
Foto: Alina Novopashina/ dpa
6 / 9
Foto: Alina Novopashina/ dpa
7 / 9
Foto: DDP
8 / 9
Foto: DDP
9 / 9
Foto: DDP