Australiens Asylpolitik: Vom "Tampa"-Streit zur Camp-Räumung 10.12.2017
 Die Besatzung des norwegischen Frachters "Tampa" rettete 2001 in...
AFP

Die Besatzung des norwegischen Frachters "Tampa" rettete 2001 in internationalen Gewässern Flüchtlinge vor dem Ertrinken - Australien verhinderte allerdings, dass die Menschen australischen Boden betraten. Der Streit, der daraufhin entbrannte, gilt als Auslöser für die strikte Asylpolitik im Land.