Privatfilme aus der NS-Zeit: Wie der Krieg in den Alltag einbrach 05.08.2019
 Alltag bei den Burschers: Marion Burscher aus Berlin mit ihrer Katze, gefilmt...
ZDF/ AKH

Alltag bei den Burschers: Marion Burscher aus Berlin mit ihrer Katze, gefilmt von ihrem Vater Hans. Die Aufnahme könnte auch in der YouTube-Ära entstanden sein - sie stammt aus der NS-Zeit. Das Filmen, besonders in Farbe, war damals ein beliebtes, aber teures Hobby. Das ZDF hat für die Doku "Wir im Krieg" (6. August 2019; 20.15 Uhr) solche unveröffentlichten Privatfilme aufgespürt. Sie zeigen, wie die Deutschen den aufziehenden Krieg 1939 erst ignorierten - bis der Krieg ihren Alltag schleichend einholte und bestimmte.