Sinti und Roma: Ein Denkmal für die Gegenwart 23.10.2012
 Noch fehlt die Blume. Am Mittwochvormittag ist es dann soweit: In Anwesenheit...
DPA

Noch fehlt die Blume. Am Mittwochvormittag ist es dann soweit: In Anwesenheit von Angela Merkel und Joachim Gauck wird das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma eingeweiht.