Bildungsproteste in Südamerika Nackt und mit Feuer gegen teure Bildung

Südamerikas Studenten kommen nicht zur Ruhe: Kaum begonnen, platzten jetzt die Gespräche zwischen Staatschef Piñera und Studentenvertretern über Chiles marodes Bildungssystem. Der monatelange Schul- und Uni-Streik geht weiter. Auch in Kolumbien strömten Studenten auf die Straße.
1 / 13
Foto: Felipe Trueba/ dpa
2 / 13
Foto: Felipe Trueba/ dpa
3 / 13
Foto: Roberto Candia/ AP
4 / 13
Foto: Eliseo Fernandez/ REUTERS
5 / 13
Foto: Felipe Trueba/ dpa
6 / 13
Foto: STRINGER/CHILE/ REUTERS
7 / 13
Foto: Leonardo Muñoz/ dpa
8 / 13
Foto: Luis Eduardo Noriega/ dpa
9 / 13
Foto: Leonardo Muñoz/ dpa
10 / 13
Foto: Leonardo Muñoz/ dpa
11 / 13
Foto: Leonardo Muñoz/ dpa
12 / 13
Foto: JAIME SALDARRIAGA/ REUTERS
13 / 13
Foto: VICTOR RUIZ CABALLERO/ REUTERS