Blackberry-Smartphones: Vom E-Mail-Handy zum Android-Smartphone 30.09.2018
 Blackberry Storm Nach der Präsentation des iPhone versuchte sich auch RIM an...
AP

Blackberry Storm

Nach der Präsentation des iPhone versuchte sich auch RIM an Touchscreen-Geräten. Allerdings bescherte der Storm mit seinem ungewöhnlichen Drück-Bildschirm dem Unternehmen nur einen Achtungserfolg. Der Touchscreen konnte mechanisches Feedback geben. Allerdings bot er kein Multi-Touch und machte wegen des wackligen Displays einen ungewohnten Eindruck.