Brasilianischer Indio-Stamm Leben abseits der Zivilisation

Im dichten Urwald Brasiliens leben noch indigene Stämme, die keinen Kontakt mit der Zivilisation haben. Doch ihre Existenz ist bedroht, weil die illegale Abholzung des Waldes sie aus ihrer Heimat vertreibt.
1 / 8
Foto: AFP / Gleison Miranda / FUNAI / Survival
2 / 8
Foto: REUTERS/ Funai-Frente de Protecao Etno-Ambiental Envira
3 / 8
Foto: REUTERS/ Funai-Frente de Protecao Etno-Ambiental Envira
4 / 8
Foto: REUTERS/ Funai-Frente de Protecao Etno-Ambiental Envira
5 / 8
Foto: REUTERS/ Gleison Miranda-FUNAI
6 / 8
Foto: AFP / Gleison Miranda / FUNAI / Survival
7 / 8
Foto: REUTERS/ Gleison Miranda-FUNAI
8 / 8
Foto: AFP / Gleison Miranda / FUNAI / Survival