Gedenken an Terroropfer Brüssel weint - ein Jahr nach den Anschlägen

Am 22. März 2016 starben 32 Menschen bei den Terrorangriffen von London: Nun hat die belgische Hauptstadt in mehreren Zeremonien der Opfer gedacht. König Philippe richtete sich mit einem Appell an die Bürger.
1 / 10
Foto: © POOL New / Reuters/ REUTERS
2 / 10
Foto: © POOL New / Reuters/ REUTERS
3 / 10
Foto: Axelle Collard/ dpa
4 / 10
Foto: © POOL New / Reuters/ REUTERS
5 / 10
Foto: Axelle Collard/ dpa
6 / 10
Foto: Nicolas Lambert/ dpa
7 / 10
Foto: Virginia Mayo/ dpa
8 / 10
Foto: Stringer/ dpa
9 / 10
Foto: Laurent Dubrule/ dpa
10 / 10
Foto: CHRISTIAN HARTMANN/ REUTERS