Bundesliga-Analyse: Warum Bayern stolpert und Dortmund patzt 02.10.2016
 Bayern München - 1. FC Köln Nach der Niederlage bei Atlético Madrid in der...
Getty Images

Bayern München - 1. FC Köln Nach der Niederlage bei Atlético Madrid in der Champions League wollte Carlo Ancelotti kräftig rotieren, um eine frische Elf präsentieren zu können. Mit gleich sieben neuen Spielern startete er gegen Köln: Rafinha, Mats Hummels, Juan Bernat, Joshua Kimmich, Renato Sanches, Arjen Robben und Kingsley Coman begannen für Philip Lahm, Jerôme Boateng, David Alaba, Thiago Alcantara, Arturo Vidal, Thomas Müller und Franck Ribéry.