Bundesliga-Analyse: Wie Schalke sich auf Platz zwei mogelte 14.12.2017
 Schalke kam mit viel Power aus der Kabine und erzielte den zweiten Treffer nur...
AP

Schalke kam mit viel Power aus der Kabine und erzielte den zweiten Treffer nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff. Auch dieses Tor steht exemplarisch für eine Schalker Stärke: die Standards. Sechs Tore aus ruhenden Bällen gelangen Königsblau bereits. In diesem Fall war es Naldo, der eine Ecke auf den zweiten Pfosten verlängerte, wo Burgstaller den Ball über die Linie drückte.