Bundesliga-Analyse: Bayer und der zweite Ball 14.04.2018
 Bayer Leverkusen ging mit der Empfehlung eines überzeugenden 4:1-Erfolgs gegen...
DPA

Bayer Leverkusen ging mit der Empfehlung eines überzeugenden 4:1-Erfolgs gegen RB Leipzig in das nächste Duell gegen einen direkten Konkurrenten um die Champions-League-Plätze. Am Ende hieß es erneut 4:1 für die Elf von Heiko Herrlich, die in der zweiten Hälfte drei Tore erzielte, obwohl sie nach der Pause nicht mal 30 Prozent der Zweikämpfe gewann.