Aus in Pokalrunde eins: Der Norden fliegt am häufigsten 17.08.2014
 Werder Bremen, elfmal in Runde eins ausgeschieden: Der Spitzenreiter kommt aus...
imago

Werder Bremen, elfmal in Runde eins ausgeschieden: Der Spitzenreiter kommt aus Bremen. Ein Aus in Runde eins, das ist für die Fans von Werder nichts Neues. Kein Klub scheiterte öfter gleich zu Beginn. Besonders bitter startete die Pokal-Saison 1994/1995, als Werder 1:2 gegen den FC Bayern verlor - allerdings nicht gegen die Stars, sondern gegen die zweite Mannschaft des Rekordmeisters (Bild). Thomas Radlspeck brachte die Bayern in Führung, dann unterlief Uli Borowka ein Eigentor. Der Anschlusstreffer von Wladimir Bestschastnych kam zu spät.